Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Manuel Gautschi

In der zentralplus Community seit: 09.09.2013

107

  • Zwischen Randstein und Seitenspiegel

    Ich fahre täglich die Strecke zwischen Eichhof und Maihof mit dem Velo und bin auch sonst viel mit meinem Drahtesel in Luzern unterwegs. Ausweichmöglichkeiten gibt es tatsächlich viele. Brandgefährlich und praktisch nicht zu umfahren sind hingegen die Abschnitte zwischen Bahnhof und dem Schlossberg (mit Ausnahme des deutlich längeren und anstrengenderen Wegs über den Bramberg) und zum Verkehrshaus. Will ich in Luzern mit dem Velo unterwegs sein, muss ich dies aber wohl in Kauf nehmen, genau wie die Autofahrer ihre Staus im Stadtzentrum. Was mich als überlegter und vorsichtiger Velofahrer dagegen nervt, sind jene unvernünftigen Velofahrer, die in gefährlichen Situation, zum Beispiel rund um Linienbusse oder Cars, drängeln oder sogar überholen und sich dann bei mir über meinen aus Erfahrung zurückhaltenden Fahrstil beschweren (da denke ich mir dann meine eigene Sache). Nichts übrig habe ich auch für die vielen Autofahrer, die vergessen haben, wie sie beim Abbiegen auf dem Velostreifen einspuren müssen und diejenigen, die im Feierabendverkehr teilweise telefonierend mitten auf Kreuzungen stehen.