Parkhaus Altstadt

Das Parkhaus Altstadt bietet 456 Parkplätze und hat rund um die Uhr geöffnet. Es bietet Möglichkeiten zum Kurz- und zum Dauerparken an.

Das Parkhaus Altstadt liegt nahe den Shoppingmeilen von Luzern. (Bild: rob)

Zeiten und Preise

Das Parkhaus bietet vier Modelle an, um einen Parkplatz zu belegen.

Kurzzeitparking

Die erste Stunde kostet 4.- CHF, die zweite 6.- CHF, die dritte 8.- CHF. Danach kostet jede Stunde 1.50 mehr. Wer weniger als 15 Minuten parkt, der bezahlt eine Grundgebühr von 2.50.

Dauerparking

Für das Dauerparking kann ein Vertrag abgeschlossen werden. Der Minimalzeitraum beträgt einen Monat, der dazugehörige Betrag beläuft sich auf 255.- CHF.

Eine günstigere Variante bietet das Parkhaus mit dem «Attika-Parking», dieses kostet pro Monat 165.- CHF. Auch hier können Parkplätze ab dem Zeitraum von einem Monat gemietet werden.

Hinzu kommt beim Dauerparking eine einmalige Gebühr für die Parkkarte von 50.- CHF.

Luzerner Parkkarte

Wer einen Parkplatz lieber online bezahlt, dem sei die Luzerner Parkkarte ans Herz gelegt. Was kann die Karte? Eigentlich alles was der moderne Parkhausbenutzer braucht.

Bezahlen kann man bequem im Webshop. Wer den Parkplatz länger braucht kann bis zu 1500.- auf die Parkkarte laden, wer einen eher kürzeren Zeitraum bevorzugt, lädt im Minimum 100.- auf die Karte. Eine kleine aber feine Spezialfunktion der Karte ist die Schrankenöffnungsfunktion per elektronischer Nummernschilderkennung:

Die Zeiten, in denen man mit zwei Autos an der Stossstange nach dem Billet kramen musste sind damit für den Besitzer dieser innovativen Parkkarte definitv vorbei.

Und wer einen Termin in Bahnhofsnähe hat, der kann online einen Parkplatz im Bahnhof Parking P2 reservieren.

Die Luzerner Parkkarte kann im Parkhaus Altstadt, in den Bahnhofparkings P1, P2 und P3 Universität, im Parkhaus Casino-Palace und im Parking Schweizerhof verwendet werden.

Mehrtageskarte

Eine Karte kann für bis zu 24 Tage gelöst werden. Zwei Tage erleichtern das Konto um 45.- CHF. Jeder Tag kostet dann 15.- mehr, dies bis Tag neun. Mit 10.- mehr, kann man sein Auto dann jeweils einen Tag mehr im Parkhaus abstellen, 14 Tage kosten insgesamt 200.- CHF.

Was machen, wenn man nach der Einfahrt in das Parkhaus, das Auto plötzlich länger abstellen will? Ganz einfach: Das an der Schranke gelöste Ticket einfach am Kassenautomaten in eine Mehrtageskarte umwandeln.

Besonderheiten

  • Einfahrtshöhe 1.90
  • 456 Parkplätze
  • Drei Rollstuhlparkplätze
  • Sechs Familienparkplätze (Ebene 2B)
  • Rauchverbot sowie Zweirad-, Anhänger- und Kleinlieferwagenverbot

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bar (CHF/EURO)
  • Apple Pay
  • Twint
  • Maestro
  • V Pay
  • Postcard
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
Das Parkhaus Altstadt verfügt über 456 Parkplätze. (Bild: rob)

Route – Adresse – Öffnungszeiten

Aus Richtung Luzern Bahnhofplatz erreicht man das Parkhaus über die Pilatus-, die Obergrundstrasse, den Hirschengraben, die Gütschs- sowie die Baselstrasse.

Aus Richtung Emmen-Nord, Rotsee, ab der A2 und der A14 sowie ab der Gegenrichtung gelangt man ab der Autobahnausfahrt Emmen-Süd über die Reusseggstrasse und den Seetalplatz, die Hauptstrasse, den Reusszopfweg, die Reussbühl-, die Haupt- sowie die Baselstrasse zum Parkhaus.

Zu finden ist das Parkhaus an der Baselstrasse 4, in 6003 Luzern, geöffnet rund um die Uhr.

Karte

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF