Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Daniela Herzog

In der zentralplus Community seit: 28.02.2017

46

  • Mehr als eine kitschige Liebesschnulze

    Hallo Karin Müller. Danke für Ihren Kommentar. Ob die Inszenierung tatsächlich in die Richtung meiner Interpretation gezielt hat, kann ich nicht abschliessend sagen. Was für mich jedoch eindeutig zum Ausdruck kam, ist die facettenreiche Darstellung der Manon. Mir scheint, sie wird im Stück als sehr starke Figur inszeniert, die ihren eigene Weg geht, sich zu wehren getraut und für ihre Lebenslust einsteht. Deshalb finde ich sie auch für heute noch sehr inspirierend und wichtig.