News weltweit
25.05.2022, 18:27 Uhr

Premiere von «Abba Voyage» in London

Rund vier Jahrzehnte nach dem letzten Abba-Auftritt stehen die vier Mitglieder der schwedischen Popgruppe ab Donnerstag wieder gemeinsam auf der Bühne. Jedoch nicht leibhaftig, sondern als virtuelle Avatare. In LondonRund vier Jahrzehnte nach dem letzten Abba-Auftritt stehen die vier Mitglieder der schwedischen Popgruppe ab Donnerstag wieder gemeinsam auf der Bühne. Jedoch nicht leibhaftig, sondern als virtuelle Avatare. In London findet die Weltpremiere der neuen Konzertshow «Abba Voyage» statt. Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog und Anni-Frid Lyngstad treten dabei in Form voll animierter, digital verjüngter Avatare auf. Der Gesang und einige der Gitarrenharmonien kommen vom Band und stammen von den früheren Abba-Studioaufnahmen. Begleitet werden die Avatare auf der Bühne von einer zehnköpfigen Liveband. Ausklappen
23.05.2022, 16:37 Uhr

Süsses für den US-Klimagesandten Kerry

Der US-Klimagesandte John Kerry hat offenbar eine Schwäche für fruchtige Bonbons aus Schweizer Produktion. Am Montag in Davos bemühte sich die Schweizer Delegation eifrig darum, ihm welche zu besorgen. Kerry war zu einem bilateralen Treffen mit dem sich verspätenden Bundespräsidenten Ignazio Cassis verabredet. Als der US-Gesandte während des Wartens fragte, ob Cassis' Mitarbeiter eines der berühmten Bonbons bei sich habe, wurde der Mitarbeiter angewiesen, sie in der Bündner Bergstation kaufen zu gehen. Dieser habe sich aufgemacht, ihm die gewünschten Bonbons zu besorgen und konnte John Kerry welche bringen. Ausklappen
23.05.2022, 12:04 Uhr

Der Altkönig besucht seine Heimat

Spaniens Altkönig Juan Carlos (84) fühlt sich bei seinem ersten Heimatbesuch nach fast zwei Jahren im Exil in Abu Dhabi offenbar sehr wohl. Es gehe ihm «sehr gut», sagte der umstrittene Ex-Monarch am Samstag zu Journalisten in dem kleinen Küstenort Sanxenxo in Galicien.Rund 200 Journalisten aus dem In- und Ausland waren in den kleinen Ort gekommen, um über die Rückkehr zu berichten. Juan Carlos war am Donnerstagabend an Bord eines Privatjets von Abu Dhabi aus in Spanien eingetroffen. Ein Wiedersehen mit seinem Sohn, König Felipe VI., und seiner Frau Sofía (83) in Madrid war erst für den letzten Besuchstag am Montag geplant. Ausklappen
23.05.2022, 12:00 Uhr

Charles und Camilla in Kult-Soap

Prinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74) spielen anlässlich des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. in einer Folge der britischen Kult-Soap «EastEnders» mit. Der Thronfolger und seine Ehefrau tauchenPrinz Charles (73) und Herzogin Camilla (74) spielen anlässlich des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. in einer Folge der britischen Kult-Soap «EastEnders» mit. Der Thronfolger und seine Ehefrau tauchen dabei als Überraschungsgäste bei einer Jubiläumsparty in der Filmstraße Albert Square auf.«EastEnders» läuft seit 1985 in der BBC und gilt als britisches Gegenstück zur «Lindenstraße». Das royale Paar hatte das Filmset in Elstree nordwestlich von London Ende März besucht - damals wurden auch die Szenen gedreht, wie nun bekannt wurde. Die Folge soll am 2. Juni ausgestrahlt werden, zum Auftakt der viertägigen Jubiläumsfeierlichkeiten. Ausklappen
23.05.2022, 10:38 Uhr

Prinz William wird mit Münze geehrt

Prinz William wird zu seinem 40. Geburtstag mit einer Münze geehrt. Das teilte die britische Münzprägeanstalt Royal Mint mit. Das Geldstück im Wert von 5 Pfund ist das erste, das den Zweiten der Thronfolge allein auf einer Seite zeigt. Laut der Royal Mint ist William darauf im Dreiviertelprofil zu sehen, dazu eine «40» und ein gekröntes «W». Am Rand steht mit Bezug auf den offiziellen Herzogtitel der königlichen Majestät «HRH The Duke of Cambridge». Auf der Rückseite prangt wie bei allen britischen Münzen Queen Elizabeth II. im Profil. William feiert am 21. Juni seinen runden Geburtstag. Ausklappen
20.05.2022, 12:23 Uhr

Silberhochzeit für Parker und Broderick

Die Schauspiel-Stars Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick haben ihren 25. Hochzeitstag gefeiert. Parker postete auf Instagram ein Foto von einer schlicht formulierten, ein Vierteljahrhundert alten Einladung: «Party in New York City am Montag, 19. Mai, 1997». Dazu schrieb die 57-Jährige: «Abendgarderobe. Silber, Baby. 25 Jahre. Und ich zähle weiter.» Das Paar hat einen 19 Jahre alten Sohn und zwölfjährige Zwillingstöchter. Seit März stehen Parker und Broderick für das Broadway-Stück «Plaza Suite» erstmals gemeinsam auf der Bühne. Promis wie Gwyneth Paltrow, Billy Eichner und Andy Cohen gratulierten auf Instagram zur Silberhochzeit. Ausklappen
20.05.2022, 12:18 Uhr

Rihanna soll Sohn geboren haben

Pop-Star Rihanna (34) und ihr Freund, US-Rapper Asap Rocky (33), sind Medienberichten zufolge erstmals Eltern geworden. Die von der Karibikinsel Barbados stammende Sängerin habe bereits am 13. Mai in Los Angeles einen Jungen zur Welt gebracht, meldete das Promi-Portal «TMZ» am Donnerstag (Ortszeit). Der Name des Kindes sei noch nicht bekannt. Auch der TV-Sender CNN und das Magazin «People» berichteten über die Geburt. Im April hatte die Künstlerin ihren Babybauch in einem Fotoshooting für die Modezeitschrift «Vogue» zur Schau gestellt. Die 34-Jährige ziert auch das Cover der Mai-Ausgabe in einem orangeroten, hautengen Bodysuit aus Spitze. Ausklappen
20.05.2022, 12:15 Uhr

Ed Sheeran erneut Vater einer Tochter

Popstar Ed Sheeran (31, «Bad Habits») ist erneut Vater geworden. «Wollte euch alle wissen lassen, dass wir ein weiteres wunderschönes kleines Mädchen bekommen haben», schrieb der Brite auf Instagram. Daneben postetet er ein Foto von zwei winzigen weissen Söckchen, die auf einer Strickdecke in einem Babybett liegen. «Wir beide sind so in sie verliebt und im siebten Himmel, eine vierköpfige Familie zu sein.» Der Sänger und seine Frau Cherry Seaborn sind seit Januar 2019 verheiratet. Das erste Töchterchen Lyra Antarctica kam im August 2020 zur Welt. Zahlreiche Menschen gratulierten Sheeran auf Instagram zu seinem zweiten Kind. Ausklappen
19.05.2022, 15:08 Uhr

Nick Jonas schwärt von seiner Tochter

US-Popstar Nick Jonas schwärmt von seiner im Januar geborenen Tochter Malti. «Sie ist einfach unglaublich», sagte der 29-Jährige in der «Tonight Show» von Jimmy Fallon. Als frischgebackene Eltern bekämen er und Ehefrau Priyanka Chopra (39) nun von allen Seiten Tipps, erklärte der «Jonas Brothers»-Sänger und fügte ironisch hinzu: «Wie sich herausstellt, sind alle meine Bekannten Spezialisten in der Neugeborenen-Pflege.» Das Mädchen war im Januar mit Hilfe einer Leihmutter zur Welt gekommen und musste die ersten Monate auf einer Intensivstation verbringen. Der Sänger und die Schauspielerin hatten 2018 geheiratet. Ausklappen
19.05.2022, 15:04 Uhr

Neues Pippi-Langstrumpf-Musical

Pippi Langstrumpf trifft Abba! Eine neue Musicalproduktion bringt die beiden schwedischen Exportschlager zusammen. Abba-Star Björn Ulvaeus produzierte «Pippi på cirkus» (Pippi im Zirkus), das lose auf einer Geschichte von Astrid Lindgren basiert. Der 77-Jährige schrieb die Liedtexte und ist einer der Autoren für die bunte Show, die mit zwei Jahren pandemiebedingter Verzögerung am 1. Juli in Stockholm Premiere feiern soll. Auch sein Abba-Kollege und kongenialer musikalischer Partner Benny Andersson ist beteiligt. Als einer von mehreren Musikern komponierte der 75-Jährige einige Lieder für das Zirkusmusical. Ausklappen
18.05.2022, 12:27 Uhr

Diana Ross singt für Queen Elizabeth

Soul-Legende und Schauspielerin Diana Ross (78) führt die Besetzungsliste beim großen Star-Konzert zu Ehren des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. (96) an. Der Auftritt der ehemaligen Supremes-Sängerin ist zum Abschluss der Show am 4. Juni in London geplant, wie die Zeitung «The Times» am Mittwoch berichtete. Das von der BBC ausgerichtete «Platinum-Konzert» auf dem Gelände des Buckingham-Palasts ist einer der Höhepunkte der viertägigen Jubiläumsfeierlichkeiten. Es soll drei Bühnen geben sowie 3D-Projektionen auf die Fassade der königlichen Residenz. Erwartet werden 10 000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Ausklappen
18.05.2022, 11:50 Uhr

Justin Timberlake über das Vatersein

Der Sänger und Schauspieler Justin Timberlake verhält sich nach eigener Einschätzung immer noch kindlich. «Wenn man Kinder hat, sieht man die Welt wieder mit ihren Augen», sagte der 41-Jährige amDer Sänger und Schauspieler Justin Timberlake verhält sich nach eigener Einschätzung immer noch kindlich. «Wenn man Kinder hat, sieht man die Welt wieder mit ihren Augen», sagte der 41-Jährige am Dienstag (Ortszeit) in der «Ellen DeGeneres Show». Timberlake verriet zudem einen «sehr guten Ratschlag», den er für die Kindererziehung bekommen habe: «Halte deine Kinder so lange wie möglich so jung wie möglich.» Das sei auch sein Geheimnis, um jung zu bleiben. «Lass sie nicht zu schnell erwachsen werden.»Timberlake ist seit 2012 mit der Schauspielerin Jessica Biel verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne im Alter von sieben und fast zwei Jahren. Ausklappen
18.05.2022, 11:39 Uhr

Briten häkeln Figuren für Queen

Zu Ehren des 70. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. haben Britinnen und Briten royale Motive gehäkelt und damit landesweit Briefkästen geschmückt. In der ostenglischen Hafenstadt Harwich verzierte Jasmine Colley eineZu Ehren des 70. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. haben Britinnen und Briten royale Motive gehäkelt und damit landesweit Briefkästen geschmückt. In der ostenglischen Hafenstadt Harwich verzierte Jasmine Colley eine der berühmten roten Postboxen mit einer purpur- und goldfarbenen Krone sowie der Queen und einem ihrer Hunde. In Wallasey, Liverpool thront ein Garn-Kopf der Queen mit glitzernder Krone und passenden Ohrringen auf einem Briefkasten. Queen Elizabeth II. war am 6. Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters King Georg VI. britische Königin geworden. Landesweit gibt es daher dieses Jahr Veranstaltungen zu Ehren der 96-Jährigen. Ausklappen
17.05.2022, 14:53 Uhr

Cro beschäftigt sich stark mit Malerei

Seit der Corona-Zeit beschäftigt sich der deutsche Rapper und Sänger Cro mehr mit der Malerei. «Ich habe viele Dinge ausprobiert und erste Kunstwerke öffentlich gemacht», sagte der Künstler im dpa-Interview. «Das ist ein bisschen so ein kleiner Step, den ich gerade ernst nehme und den ich perfekt machen will.» Er habe schon immer gerne gemalt, auch in der Schule. «Ich bin eher so ein visueller Typ», sagte er. «Auch wenn ich etwas erkläre, dann mal' ich es.» Mit einem Bild könne er viel mehr anfangen. «Wenn mir jemand stundenlang irgendwas vorliest, dann höre ich weniger zu, als wenn er mir ein Bild zeigt.» Ausklappen
17.05.2022, 14:49 Uhr

Kourtney Kardashian hat geheiratet

Reality-Star Kourtney Kardashian (43) und Musiker Travis Barker (46) haben sich das Ja-Wort gegeben. Beide teilten am Montag (Ortszeit) auf ihren Instagram-Accounts Schwarz-Weiß-Fotos von ihrer Hochzeit. Kardashian trägt darauf ein kurzes weißes Kleid und einen Schleier. Barker trägt ein komplett schwarzes Outfit und eine Sonnenbrille. Für die Hochzeitsfotos posierte das Paar auf den Stufen des Standesamtes in Santa Barbara sowie in einem Cabrio, an dem ein «Just Married»-Schild angebracht war. «Bis dass der Tod uns scheidet», schrieben die Unternehmerin und der "Blink-182"-Schlagzeuger jeweils zu den Fotos. Ausklappen
17.05.2022, 10:53 Uhr

Rainer Basedow mit 83 gestorben

Ältere Zuschauer kennen ihn noch aus dem Kinderfilm «Der Räuber Hotzenplotz», das jüngere Publikum kennt ihn als deutsche Stimme des Disney-Helden Pumbaa: Schauspieler Rainer Basedow ist tot. Er starb amÄltere Zuschauer kennen ihn noch aus dem Kinderfilm «Der Räuber Hotzenplotz», das jüngere Publikum kennt ihn als deutsche Stimme des Disney-Helden Pumbaa: Schauspieler Rainer Basedow ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 83 Jahren im Kreise seiner Familie nach kurzer schwerer Krankheit in Salzburg, wie seine Agentur der DPA am Dienstagmorgen mitteilte. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf seine Familie vom Tod berichtet. Der Kabarettist machte sich vor allem als Seriendarsteller im deutschen Fernsehen wie in der ZDF-Reihe «Küstenwache» und zahlreichen TV-Krimis wie «Der Alte» und «Tatort» einen Namen. Ausklappen
16.05.2022, 10:33 Uhr

Jason Momoa entschuldigt sich für Fotos

Mit einer Videobotschaft aus einem Fitnessraum hat sich «Aquaman»-Star Jason Momoa für Fotos aus der Sixtinischen Kapelle in Rom entschuldigt. «Falls ihr jemals dachtet, ich würde eure Kultur nicht respektieren,Mit einer Videobotschaft aus einem Fitnessraum hat sich «Aquaman»-Star Jason Momoa für Fotos aus der Sixtinischen Kapelle in Rom entschuldigt. «Falls ihr jemals dachtet, ich würde eure Kultur nicht respektieren, war das nicht meine Absicht», sagte der 42-Jährige mit Blick auf Kritiker der Aktion in Italien. In dem Instagram-Video ist er oberkörperfrei und verschwitzt zu sehen. Das Video wurde bis zum Montag über 3,5 Millionen Mal aufgerufen. Der Schauspieler hatte zuvor mehrere Fotos aus der weltberühmten Kapelle gepostet. Mehrere User beschwerten sich daraufhin, dass das Fotografieren dort verboten sei, für den Star aber eine Ausnahme gemacht werde. Ausklappen
16.05.2022, 09:26 Uhr

Ukrainische Post plant ESC-Briefmarke

Die ukrainische Post will den Sieg der Band Kalush Orchestra beim Eurovision Song Contest mit einer Briefmarke würdigen. Über die Motive entscheide zwar ein Kunstgremium, schrieb Postchef Igor Smilyanskij am Sonntag bei Facebook. Er denke aber, dass er genügend Argumente dafür haben werde, die Ausgabe einer solchen Briefmarke zu beschleunigen. Kalush Orchestra hatte den ESC in der Nacht zu Sonntag dank eines beispiellosen Zuspruchs der Fernsehzuschauer klar gewonnen. Die Ukraine will nun den ESC im kommenden Jahr ungeachtet des aktuellen russischen Angriffskrieges im eigenen Land ausrichten. Auch die letzten zwei ukrainischen ESC-Siegerinnen erhielten eine Briefmarke. Ausklappen
16.05.2022, 08:44 Uhr

Olivia Rodrigo räumt Billboardpreise ab

Singer-Songwriterin Olivia Rodrigo ist die grosse Gewinnerin der Billboard Music Awards. Die 19-jährige US-Sängerin holte in der Nacht zu Montag sieben Auszeichnungen, unter anderem als "Top New Artist" und "Top Female Artist". Nominiert war die Musikerin in 13 Sparten. Rapper Kanye West gewann sechs Auszeichnungen, sein kanadischer Kollege Drake fünf. Drake wurde unter anderem "Top Artist" und "Top Male Artist". Der australische Rapper The Kid Laroi und der kanadische Sänger Justin Bieber erhielten für "Stay" fünf Trophäen. Die Billboard Music Awards werden seit 1990 jährlich von dem gleichnamigen Fachmagazin verliehen, sie basieren grösstenteils auf Chartplatzierungen. Ausklappen
15.05.2022, 15:05 Uhr

Britney Spears erleidet Fehlgeburt

Die US-Popsängerin Britney Spears (40) hat offenbar eine Fehlgeburt erlitten. «In größter Trauer müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren habe», heißt es inDie US-Popsängerin Britney Spears (40) hat offenbar eine Fehlgeburt erlitten. «In größter Trauer müssen wir bekannt geben, dass wir unser Wunderbaby früh in der Schwangerschaft verloren habe», heißt es in einer am Samstag (Ortszeit) auf Spears' Instagram-Account veröffentlichten Mitteilung, die mit Sam und Britney unterschrieben ist. Sam Asghari (28) ist der Partner der Sängerin und veröffentlichte auf seinem Instagram-Account dieselbe Mitteilung. Spears hatte erst vor gut einem Monat ihre Schwangerschaft voller Stolz bekannt gegeben. «Vielleicht hätten wir mit der Verkündung warten sollen, bis wir weiter gewesen wären», schreiben die beiden weiter. Ausklappen
Zentralplus Freunde

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 640 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen