Thema

News aus der Region Weltweit

- 16.06.2024, 02:05
Huthi-Angriff auf Schiff nach Italien

Ein Frachtschiff droht im Roten Meer zu sinken, nachdem Huthi-Rebellen das Schiff aus der Luft angegriffen haben. Es treibe derzeit vor der ostafrikanischen Küste und sinke, sagt eine britische Behörde. Gemäss dem US-Zentralkommando ist das Schiff am Donnerstag mit zwei Marschflugkörpern angegriffen worden. Es handle sich um das Frachtschiff einer polnischen Firma und sei in […]

weiterlesen
- 16.06.2024, 01:39
Parlamentsneuwahl: Hollande kandidiert

Frankreichs ehemaliger Präsident François Hollande kandidiert bei der anstehenden Parlamentswahl als Abgeordneter. Er reagiert damit auf Präsident Macrons Entscheid, das Parlament aufzulösen und Neuwahlen auszurufen. «Noch nie war die extrem Rechte so nah an der Macht», sagte Hollande. Es herrsche politische Verwirrung im Land. Angesichts dieser ernsten Lage habe er beschlossen, im Département Corrèze in […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 21:59
Zehntausende an Zürcher Pride dabei

In Zürich hat am Samstag die Pride stattgefunden. Dabei handelt es sich um die jährliche Demonstration von Lesben, Schwulen, Bi-sexuellen und von Trans- und queeren Menschen. Der Umzug setzte sich kurz nach 14 Uhr am Samstagnachmittag in Bewegung und zog dann durch die Zürcher Innenstadt. Laut der Stadtpolizei nahmen mehr als 20’000 Personen an der […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 21:54
Ray Davies feiert seinen 80. Geburtstag

Der Frontmann von The Kinks, Ray Davies, wird in diesen Tagen 80 Jahre alt. Die britische Rockband wurde in den 60er-Jahren mit Songs wie «You Really Got Me» und «Lola» berühmt. Davies wurde am 21. Juni 1944 im Norden von London als siebtes von acht Kindern einer Arbeiterfamilie geboren. Mit seinem jüngeren Bruder gründete er […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 21:01
Gaza: Acht israelische Soldaten getötet

Im Süden des Gazastreifens sind acht israelische Soldaten bei einer Explosion ums Leben gekommen, wie die israelische Armee meldet. Die Soldaten seien in einem gepanzerten Personentransporter in der Stadt Rafah unterwegs gewesen, als das Fahrzeug explodiert sei. Der Vorfall habe sich am frühen Morgen ereignet und werde derzeit untersucht, so das Militär. Zunächst sei nicht […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 20:05
«Bridgerton»-Star kontert Bodyshaming

Die irische Schauspielerin Nicola Coughlan, die aktuell in der Netflix-Serie «Bridgerton» zu sehen ist, wird für einen Konter auf einen Kommentar einer Reporterin gefeiert. In der dritten Staffel steht Coughlans Serien-Charakter Penelope und ihre Beziehung zu Colin Bridgerton im Mittelpunkt. Dabei gibt es auch freizügige Sexszenen zu sehen. Eine Reporterin nannte Coughlan «mutig» die Rolle […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 19:03
Bürgenstock: Amherd spricht zum Auftakt

Bundespräsidentin Viola Amherd hat am Samstag die Ukraine-Konferenz auf dem Bürgenstock/NW offiziell eröffnet. Ziel des Gipfels sei es, in drei Punkten Fortschritte zu erreichen: Nukleare Sicherheit, Ernährungssicherheit und humanitäre Hilfe für die Ukraine. Das wichtigste Ziel sei aber, den Prozess für einen gerechten und dauerhaften Frieden in der Ukraine auf der Grundlage des Völkerrechts anzustossen, […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 18:02
FRA: Demos gegen extreme Rechte

Zehn- wenn nicht Hunderttausende haben am Samstag in Frankreich gegen die extreme Rechte demonstriert. Die Menschen folgten dem Aufruf von Gewerkschaften und linken Parteien zum Protest gegen rechtsextreme Politik. Demonstriert wurde auch gegen den Entscheid von Präsident Emmanuel Macron, das Parlament aufzulösen und Neuwahlen auszurufen. Bei diesen wird nach den grossen Zugewinnen der Rechtsaussenparteien bei […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 16:57
Gefangenenaustausch von Iran & Schweden

Die Staaten Schweden und Iran haben sich auf einen Austausch von Gefangenen verständigt. Schweden liess einen ehemaligen iranischen Regierungsmitarbeiter frei, der wegen seiner führenden Rolle bei Massenhinrichtungen im Iran der frühen 80er-Jahre in Schweden verurteilt worden war. Iran liess zwei inhaftierte Schweden ausreisen, die der Spionage und der Korruption beschuldigt wurden. Der schwedische Regierungschef Ulf […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 16:07
Fest für Verdingkinder in Thun

Im bernischen Thun haben sich am Samstag rund 800 ehemalige Verdingkinder versammelt. Unter den Gästen war auch Bundesrat Beat Jans. Zu dem Fest hatte die Guido Fluri Stiftung eingeladen. Guido Fluri war der Urheber der Wiedergutmachungsinitiative, mit der fürsorgerische Zwangsmassnahmen in der Schweiz entschädigt werden. Fluri erklärte beim Fest, Verdingkinder seien heute keinen Opfer mehr, […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 15:29
Slowakei: Pellegrini vereidigt

Der Sozialdemokrat und frühere Regierungschef Peter Pellegrini ist der neue Präsident der Slowakei. Der 48-Jährige hat am Samstag seinen Eid in Bratislava abgelegt. Er rief die Menschen dazu auf, die Spaltung im Land zu überwinden. Er wolle auch den Respekt derjenigen gewinnen, die ihn nicht gewählt hätten, sagt er. Pellegrini gilt als Verbündeter von Regierungschef […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 14:17
Prinzessin Kate tritt wieder auf

In Grossbritannien wurde am Samstag der Geburtstag von König Charles III. gefeiert. Charles hat das traditionelle «Trooping the Colour» abgenommen. Die Geburtstagsparade für den König oder die Königin findet immer im Juni statt, obwohl Charles im November geboren wurde. Grund ist vor allem, dass beim Termin im Juni in der Regel besseres Wetter herrscht. Besonders […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 14:02
Weitere Cyberangriffe auf Bundesseiten

Im Zusammenhang mit dem Ukraine-Gipfel auf dem Bürgenstock/NW ist die Bundesverwaltung weiterhin Ziel von Hackerangriffen aus Russland. Die Überlastungsangriffe dauerten an, heisst es am Samstag auf der Webseite des Bundesamts für Cybersicherheit. Als Folge der Angriffe könnten die Webseiten kurzzeitig nicht erreichbar sein, so eine Sprecherin. Die Behörden machen eine prorussische Hackergruppe dafür verantwortlich. Bereits […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 13:53
USA mit 1,5 Mrd. Dollar UKR-Hilfe

Im Vorfeld des Ukraine-Gipfels in der Schweiz haben die USA weitere Hilfen für das Land angekündigt. Das Hilfspaket für den Energiesektor hat einen Umfang von 1,5 Milliarden Dollar. Das Geld soll helfen, die im Krieg zerstörte Energieinfrastruktur wieder aufzubauen, Flüchtenden zu helfen und die Sicherheit der Zivilbevölkerung zu stärken. Das teilte das Büro von Vize-Präsidentin […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 13:03
Russland-Einladung als Knacknuss

Am Ukraine-Gipfel auf dem Bürgenstock nimmt Russland nicht teil. Aussenminister Ignazio Cassis hatte  gesagt, Russland habe keine Einladung erhalten, weil die Ukraine das Land nicht dabeihaben wollte. Die Schweiz hätte sich mit einer Einladung an Russland weniger angreifbar gemacht, sagt der Direktor des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitik Thomas Greminger. Die Schweiz sei aber auch in […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 11:20
Bürgenstock: Scholz dämpft Erwartungen

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz dämpft die Erwartungen im Vorfeld des Ukraine-Gipfels auf dem Bürgenstock. Es gehe bei dieser Konferenz darum, die Grundlagen für eine Folgekonferenz zu legen, sagte Scholz dem ZDF. Und da komme es dann auch darauf an, ob Russland dabei sei oder nicht. Er sprach von einem diplomatischen Pflänzchen, das man jetzt […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 11:06
50 Jahre Krokus: «Crazy», sagt von Rohr

Die Schweizer Rockband Krokus steht nun schon seit 50 Jahren auf den Bühnen der Welt. «Krokus sind im 50. Jahr, das ist schon crazy», sagte Chris von Rohr. Bandkollege Fernando von Arb fügte im Interview mit CH Media an: «Wer hätte vor 40 Jahren gedacht, dass wir jetzt, in unserem Alter, noch voll abrocken würden. […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 10:38
Nemo mit erstem CH-Auftritt seit ESC

Am Pride-Festival in Zürich ist am Freitagabend Nemo aufgetreten. Es hat sich um den ersten Live-Auftritt in der Schweiz seit dem Sieg am Eurovision Song Contest (ESC) gehandelt. Nemo gab auf der Festivalbühne auf der Landiwiese am Zürichsee kein ganzes Konzert, wie bereits die Organisatoren im Vorfeld angekündigt hatten. Sie hatten den Auftritt nach dem […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 10:20
Honduras verstärkt Kampf gegen Banden

Die Regierung von Honduras will den Kampf gegen Bandenkriminalität verstärken. Das kündigte Präsidentin Xiomara Castro in einer Fernsehansprache an. Unter anderem soll ein neues Gefängnis für rund 20’000 Häftlinge gebaut werden. Das entspricht etwa der Gesamtzahl aller Häftlinge in Honduras aktuell, wie Zahlen der Behörden zeigen. Zudem plant die Regierung eine Gesetzesänderung, wonach Bandenmitglieder in […]

weiterlesen
- 15.06.2024, 10:06
Mehr Lohn beim Bund als bei Privaten

Angestellte verdienen bei der öffentlichen Hand im Durchschnitt besser als in der Privatwirtschaft. Das zeigt eine Analyse der Universität Luzern. Am grössten ist der Unterschied demnach beim Bund: Bundesangestellte verdienen durchschnittlich rund zwölf Prozent mehr als Angestellte in vergleichbaren Positionen in der Privatwirtschaft. Die Zahlen zeigen auch, dass bei Frauen der Lohnunterschied grösser ist als […]

weiterlesen
Apple Store IconGoogle Play Store Icon