News
In Unterägeri

Mehrere Strassen jahrelang nur eingeschränkt befahrbar

Eine Visualisierung der geplanten Überbauung hinter dem Ägeritalcenter. (Bild: zvg)

In Untergägeri wird gebaut. Ab Mitte Oktober hat das für zwei Strassen rund um die Überbauung Euw jahrelange Einschränkungen zur Folge.

In Unterägeri starten ab Mitte Oktober die Bauarbeiten für die Überbauung Euw an der Bödlistrasse und der Alten Landstrasse. Dies, nachdem die Einsprachen den Baustart nicht mehr blockieren (zentralplus berichtete). Die Baustellenerschliessung erfolgt im Einbahnsystem, mit Anfahrt über die Schützenmattstrasse und die Alte Landstrasse, mit Wegfahrt über die Bödlistrasse.

In der Waldheimstrasse, auf dem Abschnitt Alte Landstrasse bis Waldheimstrasse 12d, und auf der Alten Landstrasse, auf dem Abschnitt Waldheimstrasse bis zur Bödlistrasse, gilt daher vom 16. Oktober bis im Februar 2026 die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. In der Alten Landstrasse, auf dem Abschnitt Bödlistrasse bis Alte Landstrasse 123, gilt zudem ab Mitte Februar 2024 bis Februar 2026: Einbahnstrasse mit Gegenverkehr von Radfahrern.

Die temporäre Verkehrsanordnung erhöhe die Schulwegsicherheit und verbessere die Abwicklung des Baustellenverkehrs, weil das Kreuzen mit einem LKW nicht möglich ist, heisst es im Amtsblatt des Kantons Zug.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon