In Zug sinkt die Zahl

In Luzern unterrichten wieder mehr voll qualifizierte Lehrer

Im Kanton Luzern ist die Anzahl der Lehrpersonen ohne Diplom rückläufig. (Bild: Symbolbild Adobe Stock)

Mittlerweile unterrichten an vielen Primarschulen Lehrpersonen ohne Diplom. Während die Anzahl der nicht voll qualifizierten Lehrkräfte in den meisten Kantonen steigt, sinkt sie hingegen im Kanton Luzern.

Die Schweiz hat mit dem Lehrermangel zu kämpfen. Kantone versuchen auf verschiedene Weisen, neues Personal anzulocken. Der Kanton Luzern hat beispielsweise vor Kurzem ein neues Massnahmenpaket in Millionenhöhe vorgestellt. Dieses setzt in erster Linie beim Lohn an (zentralplus berichtete).

Ein Artikel vom «Zofinger Tagblatt» zeigt nun, dass der Anteil an nicht voll qualifizierten Lehrpersonen steigt. Das lasse sich zumindest in den meisten Kantonen beobachten. So lag beispielsweise der Anteil an Lehrpersonen ohne Diplom an Zuger Primarschulen im Jahr 2018/19 bei 2,1 Prozent. Mittlerweile sei er auf 2,7 Prozent gestiegen. Ähnliche Entwicklungen zeigen sich beispielsweise auch in den Kantonen Aargau und Zürich.

Einen Gegentrend verzeichnet der Kanton Luzern. Während im Schuljahr 2018/19 noch 8,1 Prozent der Primarlehrerinnen ohne das verlangte Diplom unterrichteten, waren es vier Jahre später nur noch 5,3 Prozent. Aktuellere Zahlen liegen nicht vor.

Die Zahlen zwischen den Kantonen lassen sich nicht gut vergleichen, schreibt das «Zofinger Tagblatt». Der Grund: Jeder Kanton definiert selber, wer als «nicht vollqualifiziert» gilt. Die Entwicklung der Zahl innerhalb der Kantone lässt sich jedoch vergleichen.

Trotzdem sei das deutlich tiefere Niveau der Zahlen im Kanton Zug auffällig, schreibt die Zeitung. Dem Kanton fällt es verhältnismässig leicht, die Stellen zu besetzen. «Attraktiv ist sicher die gute Infrastruktur und die verlässliche Lohnentwicklung», erklärte der Lehrerinnenverein des Kantons Zug vor einem Jahr gegenüber zentralplus (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
  • Artikel aus dem «Zofinger Tagblatt»
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon