Böen von 150 km/h

Auf die Zentralschweiz kommen heftige Stürme zu

In weiten Teilen der Zentralschweiz gilt Warnstufe «Orange». (Bild: Screenshot SRF Meteo)

SRF Meteo vermeldet Warnstufe «Orange» für weite Teile der Zentralschweiz. Böenspitzen von bis zu 150 Kilometer pro Stunde werden erwartet.

Ab Mittwoch herrscht in allen Teilen der Kantone Zug und Luzern grosse Unwettergefahr. Gemäss Angaben von SRF Meteo erreichen die Böengeschwindigkeiten im Flachland bis zu 90 Kilometern pro Stunde. Die Warnung gilt bis am Donnerstagmorgen um 9 Uhr.

Auf den Berggipfeln ist von Mittwoch bis zum Wochenende gar mit Böenspitzen von 100 bis zu 150 Kilometern pro Stunde zu rechen. Laut SRF Meteo werden einige Bergbahnen ihren Betrieb zeitweise einstellen müssen.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon