Per App gesteuert

Futuristische Anschaffung: Roboter putzt Luzerner Schule

Der neue Roboter schaut voraus und weiss, wann er Wasser nachtanken muss. (Bild: Screenshot Instagram-Video der Stadt Luzern)

In der Schulanlage Staffeln in Luzern arbeitet seit neustem ein eigenständiger Putzroboter. Er reinigt in der Turnhalle und schenkt den Schülern ein Herz.

Erobern Roboter nun die Welt? Soweit ist es (noch) nicht. Aber in Luzern sind sie mittlerweile in Schulen anzutreffen. So erhalten die Abwarte in der Schulanlage Staffeln dieser Tage Verstärkung durch einen Roboter. Das schreibt die Stadt Luzern auf Instagram. Die Maschine reinigt demnach in der Nacht die Dreifachturnhalle und am Tag ist sie in der Aula oder in den Korridoren anzutreffen, wo sie den Boden putzt. Das Reinigungsteam kann das Gerät programmieren und mit einer App steuern.

Die neue Maschine nimmt selbständig den Boden nass auf, fährt sich, wenn nötig, zur Ladestation und tankt bei Bedarf neues Wasser. Der kleine Kasten ist aber mehr als ein automatisierter Putzlumpen. So kann der Roboter auch mit den Schülern sprechen, auf seinem Bildschirm ein Herz anzeigen und mit den «Augen» rollen. Auf dem Video, das die Stadt mit dem Post veröffentlicht hat, ist das Gerät in Aktion zu sehen.

Verwendete Quellen
1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon