Gross, schlank, Brille

Zuletzt in Meggen: 57-jähriger Mann wird vermisst

Ein Bild des Vermissten. (Bild: zvg)

Die Luzerner Polizei bittet um Hilfe. Aktuell ist sie auf der Suche nach einer vermissten Person, die zuletzt in Meggen gesehen wurde.

Am Freitag, den 1. März, wurde der 57-jährige Albin Zurfluh das letzte Mal gesehen. Am Nachmittag habe er sich beim Schulhaus Hofmatt in Meggen aufgehalten, so die Luzerner Polizei. Seither sei sein Aufenthaltsort unbekannt. Daher wendet sie sich jetzt an die Öffentlichkeit.

Zurfluh sei 1,90 Meter gross, habe eine schlanke Statur und braun/weisse kurze Haare. Dazu trage er eine schwarz-orangene Brille. Als er zuletzt gesehen wurde, habe er ausserdem eine dunkelblaue Arbeitshose und einen braunen Pullover mit der Aufschrift «Gemeinde Meggen» getragen. Personen, die Angaben über den Verbleib des vermissten Mannes machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Die Nummer lautet 041 248 81 17.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon