Unfälle in Buchrain und Vitznau

Doppelter Knall: Töfffahrer und Velofahrer landen im Spital

Bild vom Unfall in Buchrain. (Bild: Luzerner Polizei)

Unfälle am Dienstagmorgen in Buchrain und in Vitznau: Die Luzerner Polizei berichtet von mehreren Verletzten und sucht Zeugen.

In Buchrain hat sich am Dienstagmorgen, kurz nach 9:30 Uhr, auf der Kantonsstrasse ein Unfall ereignet. Ein Töfffahrer stürzte nach einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Er verletzte sich dabei erheblich und musste ins Spital. Genauso wie der Autofahrer, der sich allerdings nur leicht verletzte. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen auf der Kantonsstrasse. Grund dafür waren Bergungs- und Reinigungsarbeiten. Auch die Feuerwehr Buchrain musste ausrücken.

Weil die Unfallursache noch Gegenstand von Ermittlungen ist und der Unfallhergang nicht ganz klar ist, sucht die Luzerner Polizei Zeugen des Unfalls. Hinweise per Telefon an 041 248 81 17. 

Verletzter Velofahrer muss mit Helikopter ins Spital

Kurz vor dem Mittag ereignete sich auf der Seestrasse in Vitznau ein weiterer Verkehrsunfall, bei welchem ein Velofahrer und ein Töfffahrer beteiligt waren. Der Velofahrer wurde von einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen. Der Töfffahrer wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst 144 betreut. 

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon