Zwei Personen nach Auffahrunfall in Luzern im Spital
  • News
  • Polizei
Luzerner Polizei (Bild: ber)

Hoher Sachschaden entstanden Zwei Personen nach Auffahrunfall in Luzern im Spital

1 min Lesezeit 30.11.2020, 10:20 Uhr

Auf der Thorenbergstrasse in Luzern kam es am Samstagmittag zu einem Auffahrunfall. Zwei Personen wurden leicht verletzt und zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Kurz nach der Mittagszeit kam es am Samstag zu einem Unfall auf der Thorenbergstrasse in Luzern. Ein Autofahrer fuhr in eine stehende Autokolonne, die sich am Rotlicht bei der Verzweigung Staldenhof gebildet hatte. Das teilt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung mit.

Durch den Aufprall wurden vier Fahrzeuge ineinander geschoben, zwei Lennker wurden dabei leicht verletzt. Sie mussten mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Wegen Reinigungsarbeiten kam es bei der Unfallstelle vorübergehend zu einem Rückstau. Es entstand ein Sachschaden von rund 30’000 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.