Dank mehr Steuern

Luzern mit dickem Plus statt Minus – eine kurze Freude

Auf den Sonnenschein sollen bald trübere Aussichten folgen. (Bild: jal)

Die Stadt Luzern hat das Jahr 2023 mit einem Überschuss von 80 Millionen Franken abgeschlossen. Budgetiert war ein Minus. Auf die Freude folgt aber der Mahnfinger – und trübe Aussichten.

Satte 111 Millionen Franken liegt das Resultat der Stadt Luzern von 2023 über dem Budget. Eigentlich rechnete sie mit einem Minus von 31 Millionen Franken. Schliesslich machte sie aber einen Überschuss von 80 Millionen Franken. Dies teilt die Stadt am Freitag mit.

Dieser überraschende Abschluss sei dank höheren Steuererträgen bei juristischen Personen, also etwa Unternehmen, zustande gekommen. Trotz der Steuersenkung letztes Jahr (zentralplus berichtete) nahm die Stadt Luzern 2023 fast 90 Millionen Franken mehr Steuern ein, als angenommen.

Grüne warnen vor Steuersenkung

Der Stadtrat freut sich über das «ausgezeichnete und nicht erwartete Rechnungsergebnis», heisst es in der Mitteilung. Die Freude teilen auch die Parteien – allerdings bedingt. So schreiben die Grünen Luzern in einer Mitteilung, dass die Rechnung zwar erfreulich sei, warnt aber auch vor weiteren Steuersenkungen.

Mit dem Budget 2024 kündete der Stadtrat an, die Steuern senken zu wollen. Eben gerade, weil sich die Einnahmen durch Firmensteuern gut entwickeln würden. Davor warnen die Grünen. Die Steuereinnahmen von juristischen Personen würden starken Schwankungen unterliegen.

Trübe Aussichten: Minus ab 2025

Zudem kämen grosse finanzielle Herausforderungen auf die Stadt Luzern zu. Einerseits wegen hohen Investitionen, andererseits, wegen der Revision des Steuergesetzes, welche der Kanton plant. Im Januar winkte der Kantonsrat diese in erster Lesung durch (zentralplus berichtete). Mit der Revision würden die Einnahmen der Stadt künftig sinken, so die Grünen.

Dies schreibt auch die Stadt Luzern in ihrer Mitteilung. Die Aussichten würden sich trüben. Sie rechnet mit Mehrbelastungen von 36 Millionen Franken pro Jahr. Ab 2025 sei das Minus programmiert.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon