Ende April ist Schluss

Wirt des Gasthauses Ebel in Baar wirft das Handtuch

Der «Ebel» in Inwil bei Baar verliert bald seinen Pächter. (Bild: Google Street View)

Heinz Rickenbach zieht als Pächter des Hotel-Restaurants Ebel in Inwil bei Baar die Reissleine. Er hört aus gesundheitlichen Gründen nächsten Frühling auf. Die Suche nach einer Nachfolgerin läuft bereits.

Inwil bei Baar verliert bald den Wirten seiner Dorfbeiz: Heinz Rickenbach hört Ende April 2024 auf, wie er der «Zuger Zeitung» sagt. Er führt das Hotel-Restaurant Ebel seit sieben Jahren. Dass er nun das Handtuch werfe, habe gesundheitliche Gründe. Nach einem Unfall vor drei Jahren leide der 57-Jährige an chronischen Schmerzen und Osteoporose. Seither kümmere er sich vor allem um Arbeiten im Hintergrund, wie die Buchhaltung oder die Vermietung der Hotelzimmer. Doch unter diesen Umständen mache das Weiterführen der Beiz keinen Sinn.

Wirtschaftliche Überlegungen hätten hingegen nicht in den Entscheid mit reingespielt. Von den Pandemiejahren habe sich der «Ebel» erholt, ebenso von einem Zwischenfall 2021, als er wegen Sozialhilfebezügern einen Schaden von rund 10'000 Franken hatte (zentralplus berichtete). Der nächste Wirt würde mit dem «Ebel» deshalb eine gut funktionierende Beiz übernehmen, ist Rickenbach überzeugt.

Die Suche nach einer Nachfolgerin läuft bereits, wie Martin Uster gegenüber der Zeitung sagt. Er ist der Geschäftsführer der Brauerei Baar und der Sohn des Eigentümers Kurt Uster. Gemäss ihren Idealvorstellungen würde ein Pächterpaar das ganze Haus ab dem 1. Mai übernehmen. Sprich: Restaurant, Hotelzimmer und Wirtewohnung. Sowohl Rickenbach als auch Uster wünschen sich, dass der «Ebel» als gutbürgerliche Dorfbeiz erhalten bliebe.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon