Der Puls der Luzerner CVP-Basis schlägt für «Die Mitte»
  • News
Eine Mehrheit der Basis stützt die CVP-Parteileitung (von links): Michaela Tschuor, Karin Stadelmann, Christian Ineichen und Adrian Nussbaum. (Bild: jal)

Entscheid über Namenswechsel im Herbst Der Puls der Luzerner CVP-Basis schlägt für «Die Mitte»

2 min Lesezeit 1 Kommentar 30.07.2021, 17:12 Uhr

Lange blieb das Resultat unter Verschluss, jetzt ist klar: Eine Mehrheit der Basis der CVP Kanton Luzern tendiert zu «Die Mitte». Über zwei Drittel sprachen sich in einer Umfrage für den Namenswechsel aus. Der definitive Entscheid fällt im Herbst.

Sogar in der konservativen CVP-Hochburg Luzern stehen die Zeichen auf Neuerung: In einer unverbindlichen Umfrage haben sich 68,28 Prozent der Parteimitglieder für einen Namenswechsel zu «Die Mitte» ausgesprochen. 31,72 Prozent sprachen sich dagegen aus. Das gab die CVP Kanton Luzern in einer Mitteilung bekannt.

Die Parteileitung hat im Frühling eine konsultative Basisumfrage bei über 17’000 Personen zum künftigen Namen der Kantonalpartei durchgeführt. Rund 17 Prozent nahmen daran teil, laut der Partei ein guter Wert.

Umstrittene Frage

Die Frage des zukünftigen Namens ist in Luzern – im Unterschied zu anderen Kantonen wie Zug, wo die Partei bereits «Die Mitte» heisst – umstritten. Ein Komitee kämpft dafür, das «C» weiterhin beizubehalten. Und kritisiert, dass bei der Umfrage nur der neue Name «Die Mitte» zur Auswahl stand und nicht der von ihnen vorgebrachte Kompromissvorschlag (zentralplus berichtete).

Aus diesen Kreisen ging deshalb der Antrag ein, das Resultat der Basisumfrage unter Verschluss zu halten (zentralplus berichtete). Ein Schiedsgericht wurde eingesetzt – und entschied jetzt, dass das Ergebnis veröffentlicht werden kann.

Endgültiger Entscheid im September

Das Resultat ist allerdings nicht verbindlich. Die CVP Kanton Luzern will den endgültigen Namensentscheid voraussichtlich an der nächsten kantonalen Delegiertenversammlung vom 6. September fällen. Notwendig für einen entsprechenden Entscheid ist eine Zweidrittel-Mehrheit, da dies eine Statutenrevision erfordert.

Sollte die dann aktuelle Corona-Situation dies nicht zulassen, werde die kantonale Parteileitung entsprechende Alternativszenarien prüfen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Silvan Studer, 31.07.2021, 13:38 Uhr

    Von mir aus kann diese Partei sich nennen wie sie will, vielleicht ist dieser Name sogar ehrlich, aber «Mitte» ist einfach keine Haltung.
    Die «Mitte» oder der «Kompromiss» ergibt sich am Ende aus dem Widerstreit der politischen Parteien.
    Wer unparteiisch ohne klare Position und somit ohne Kraft in den Ring steigt, hat schon verloren.
    Wieso sollte man eine Partei wählen, die sich «Weiss-auch-nicht-recht» oder eben «Mitte» nennt?

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen