Wanderfreunde aufgepasst! Hier werdet ihr eure Schoggipolster wieder los
  • Regionales Leben
  • Sport
Das schöne Osterwetter bietet sich förmlich an, die Bergwelt mit einer ausladenden Wanderung zu erkunden. (Bild: uky)

Sportliche Osterbeschäftigung Wanderfreunde aufgepasst! Hier werdet ihr eure Schoggipolster wieder los

2 min Lesezeit 02.04.2021, 12:00 Uhr

Die ganzen Osterhasen und Schoko-Eier sind zwar toll fürs Gemüt, aber eher schlecht für die Hüften. Suchst du nach einem körperlichen Ausgleich zum Fresssport? Wir haben eine Liste mit schönen Wanderungen zusammengestellt, die du über die Ostertage in der Zentralschweiz unternehmen kannst.

Auch wenn Corona nach über einem Jahr immer noch da ist, spielt über die Ostertage wenigstens das Wetter mit (zentralplus berichtete). Ideal also, um sich die kommenden Tage an die frische Luft und in die Höhe zu begeben.

zentralplus hat fünf Routen in der Zentralschweiz zusammengestellt, für die es sich lohnt, die Wanderschuhe aus dem Schrank zu holen. Aber nicht vergessen: Die Beizen sind nach wie vor zu. Am besten also noch etwas Platz im Rucksack lassen für eine energiespendende Wegzehrung.

1. Für Sofort-Losleger

Unser erster Wandertipp geht an Leute, die nicht schon eine halbe Weltreise bis zum Startpunkt machen wollen. Der Weg führt von der Luzerner Gemeinde Honau nach Adligenswil zum Michaelskreuz, wo man mit einer herrlichen Aussicht über Luzern und Zug belohnt wird.

2. Für Familien

Für Familien bietet sich die Wanderung entlang des Zugerbergs an. Der Weg beginnt in Walchwil und führt über Naturwege und Promenaden bis zur Stadt Zug. Unterwegs geniesst man herrliche Ausblicke auf die Rigi, den Pilatus und den Zugersee.

3. Für Höhenfaule

Ebenfalls familientauglich – und für Höhenfaule – ist das Gebiet um das Wauwilermoos. Die Wanderung bietet nebst einer urtümlichen Moorlandschaft mit vielen Tieren auch einen sieben Meter hohen Aussichtsturm der Vogelwarte Sempach, der einen guten Überblick über die Umgebung ermöglicht. Mehr Ausflug als Wanderung, aber allemal lohnenswert.

4. Für Ausdauernde

Wer seine Wanderungen eher anspruchsvoll mag, dem sei die Wanderung auf die beiden Aubrig-Gipfel empfohlen. Wahlweise kann natürlich auch nur einer erklommen werden. Die Wanderung dauert rund vier Stunden und eignet sich für erfahrene Wanderfreunde. Wer den Aufstieg jedoch wagt, wird mit einer herrlichen Aussicht belohnt – auch schon von unterwegs aus.

5. Für Naturfreunde

Eine besondere Wanderung führt nach Schwyz zu einem einzigartigen Urwald über dem Muotathal. Die Wanderung dauert etwas über drei Stunden, ist familientauglich und führt in eines der interessantesten Naturgebiete der Schweiz, den Bödmerenwald. Coronabedingt sind gewisse Angebote wie der Urwaldpavillon geschlossen. Auch der Verkehr ist streckenweise eingeschränkt. Nähere Informationen dazu gibt es hier. Wer einzig an der Wanderung interessiert ist, findet hier die nötigen Informationen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

Dieser Artikel hat uns über 400 Franken gekostet. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.