Verregneter Start in die Luzerner Chilbi – trotzdem ist die Euphorie gross
  • Regionales Leben
  • Mit Video
Urs Doggwiler und sein Team sind dieses Jahr an der Chilbi statt an der Määs. (Bild: ber)

Määs in Zeiten von Corona Verregneter Start in die Luzerner Chilbi – trotzdem ist die Euphorie gross

2 min Lesezeit 1 Kommentar 03.10.2020, 12:27 Uhr

Die traditionelle «Lozärner Määs» ist wegen der Corona-Pandemie abgeblasen. Die eingefleischten Fans müssen aber nicht ganz darauf verzichten. Ein Augenschein von der «Schweizerhof Chilbi».

Es ist Herbst in Luzern. Das heisst normalerweise: Zuckerwatte, Magenbrot, gebrannte Mandeln, Schiessbuden, Autoscooter und Riesenrad. Rund 350’000 Menschen besuchen die Määs im Inseli in einem guten Jahr.

2020 ist alles anders. Die Herbstmesse musste abgesagt werden, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Einen hat dieser Entscheid ganz besonders getroffen: den Luzerner Metzger Urs Doggwiler.

Zum 51. Mal in seinem Leben wäre er heuer am Grill gestanden. Sein Stand ist an der Määs Tradition. Schon sein Vater und sein Grossvater haben hier ihre Würste verkauft. Noch nie hat Urs Doggwiler die Herbstmesse verpasst.

Einsicht – aber auch Bedauern

«Sie dieses Jahr durchzuführen, wäre unvernünftig gewesen», räumt der Metzger mit Bedauern ein. Bei rund 25’000 Besuchern pro Tag wäre es unmöglich gewesen, die Schutzmassnahmen des Bundes einzuhalten. «Aber es tut natürlich im Herzen weh», meint er.

Urs Doggwiler war einer derjenigen, der die Inspiration zur Mini-Määs gab, die ab heute im und rund ums Hotel Schweizerhof stattfindet. «Es war eine Bieridee im Rahmen eines Anlasses zum 175-Jahr-Jubiläums des Hotels», erzählt er. «Und nun wurde das tatsächlich umgesetzt. Ich freue mich riesig», sagt er im zentralplus-Video.

Während am Samstagvormittag die letzten Vorbereitungen getroffen wurden, regnete es noch in Strömen. Doch dann schien Petrus ein Einsehen zu haben – kurz nach der Eröffnung wagte sich die Sonne hinter den Wolken hervor.

Während 16 Tagen ist wird die Chilbi täglich von 13 bis 21 Uhr geöffnet sein. Ich werde lückenlos dabei sein», kündigt Doggwiler an. Neben Essenständen hat es auch einige familienfreundliche Fahrgeschäfte. Auf dem ganzen Areal gilt Schutzmaskenpflicht.

Hinweise auf weitere Veranstaltungen in der Region findet ihr im zentralplus-Veranstaltungskalender.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

Dieser Artikel hat uns über 400 Franken gekostet. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Alois, 03.10.2020, 13:17 Uhr

    Bem Doggwieler gets werklech die beste Wörst. Ond fröndlech, s ganze Personal.

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.