Rischer Gemeinderat Ruedi Knüsel tritt nach 15 Jahren zurück
  • News
Der Rischer Gemeinderat Ruedi Knüsel. (Bild: zvg)

Im März 2021 wird der Sitz frei Rischer Gemeinderat Ruedi Knüsel tritt nach 15 Jahren zurück

1 min Lesezeit 11.08.2020, 09:59 Uhr

FDP-Gemeinderat Ruedi Knüsel tritt per Ende März 2021 von seinem Amt zurück. Zuletzt war er Bau- und Sicherheitsdirektor in Risch.

Am 8. Oktober 2006 wurde Ruedi Knüsel als Vertreter der FDP.Die Liberalen in den Gemeinderat Risch gewählt. Zu Beginn seiner Amtszeit war er als Schulpräsident für Bildungs- und Kulturthemen zuständig. In seiner zweiten Legislatur wechselte Ruedi Knüsel dann 2011 das Ressort und übernahm den Bereich Planung, Bau und Sicherheit.

Nun gibt der FDP-Gemeinderat bekannt, dass er auf März 2021 zurücktritt – weil er in naher Zukunft das Pensionsalter erreichen wird. Es sei deshalb die Zeit gekommen, dass er sich aus dem dynamischen Umfeld zurückzieht und neuen Kräften Platz macht, zitiert ihn die Gemeinde in einer Medienmitteilung.

«Ruedi Knüsel hat während seiner Amtszeit einen grossen Beitrag zur Entwicklung der Gemeinde Risch geleistet», heisst es darin weiter. Der Gemeinderat wird nächste Woche die notwendigen Beschlüsse für die Ergänzungswahl fällen. Die Wahl wird voraussichtlich auf den 29. November 2020 festgesetzt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF