Nach Schliessung des Standorts

Post setzt in Ruopigen auf Automat statt Filiale

Briefkästen gibt es in Luzern noch zahlreiche – Filialen jedoch immer weniger. (Bild: mst)

Wegen rückläufigen Zahlen schliesst die Post schweizweit Agenturen und Filialen. Stattdessen setzt sie auf andere Lösungen. Wie etwa in Ruopigen.

Die Post baut schweizweit Filialen ab. Eine der in Luzern jüngst geschlossenen Standorte war jener in der Emma's Bäckerei in Reussbühl, die als Agentur für die Post agierte. Kein lukratives Geschäft, wie sich zeigte, weswegen hier Ende Dezember keine Briefe und Pakete mehr aufgegeben werden konnten. Das sorgte in der Region für Unmut und gar zu einer Petition (zentralplus berichtete). Die Bevölkerung bemängelte, dass mit dem Wegfall des Agenturstandortes der Service public nicht mehr wahrgenommen werde. In der näheren Umgebung blieb der Bevölkerung der Postomat bei der Ruopigen Migros übrig.

Die Post gab damals gegenüber zentralplus an, mit Hochdruck an einer Nachfolgelösung zu suchen. Wie ein Baugesuch zeigt, plant die Post nun, beim Ruopigenplatz einen Paketautomaten als zusätzliches Angebot zu bauen. Beim Paketautomat sollen Kundinnen rund um die Uhr Pakete empfangen und aufgeben können. Gemäss Projektbeschrieb hat die Post seit 2013 schweizweit über 200 solcher Automaten aufgestellt. Konnten die Automaten bislang über einen Bildschirm bedient werden, soll das künftig jedoch eine App übernehmen. Ob der neue Automat eine künftige Post-Agentur ersetzt, oder als ergänzendes Angebot dient, ist bislang unklar.

Die Entscheidung liegt bei der Post

Post-Schliessungen sind in Luzern ein oft diskutiertes Thema, das nicht nur die Bevölkerung, sondern auch die Politik bewegt. Im Dezember reichte die SP einen entsprechenden Vorstoss ein, der forderte, weitere Schliessungen zu verhindern. Bisher blieben eingereichte Vorstösse wirkungslos. Der Bund überlässt in der Sache der Post selbst die Entscheidungskompetenz, Filialen zu schliessen.

Grossen Handlungsspielraum hat auch die Stadt Luzern nicht. Wenn die Post eine Filiale oder Agentur schliessen will, muss sie sicherstellen, dass 90 Prozent der ständigen Wohnbevölkerung eines Kantons eine Poststelle oder -agentur zu Fuss oder mit dem ÖV innerhalb von 20 Minuten erreichen können.

Verwendete Quellen
  • Öffentliches Baugesuch bei der Stadt Luzern
1 Kommentar
Apple Store IconGoogle Play Store Icon