Referendum gegen Revision des Energiereglements zustande gekommen
  • News
Nationalrätin und Präsidentin der städtischen CVP, Andrea Gmür, bei der Übergabe der Unterschriften. (Bild: zVg)

Luzerner Bevölkerung kann nun an die Urne Referendum gegen Revision des Energiereglements zustande gekommen

1 min Lesezeit 10.04.2018, 17:41 Uhr

Das Referendum gegen die Revision des Energiereglements ist zustande gekommen. Am Dienstag übergab das Komitee mehr als 1’000 Unterschriften. Die Luzerner Bevölkerung darf nun an der Urne über den Zusatz im Reglement entscheiden.

Was der Grosse Stadtrat an seiner Sitzung vom 1. Februar beschlossen hat, kommt nun vors Volk. Die drei bürgerlichen Parteien (CVP, FDP, SVP) haben zusammen mit «Luzern Hotels» und «GastroLuzern» ein Referendum gegen die Revision des Energiereglements ergriffen (zentralplus berichtete). Der Gegenvorschlag kam zustande, weil der Stadtrat die Auffassung der Initianten teilte, wonach die Ernährung einen bedeutenden und häufig unterschätzten Teil an Umweltbelastungen ausmache (zentralplus berichtete).

Nun kann die Luzerner Bevölkerung über den stadträtlichen Gegenvorschlag zur Initiative «Nachhaltige und faire Ernährung» sowie den vom Stadtparlament beschlossenen Zusatz an der Urne entscheiden.

Innerhalb der gesetzlichen Frist sind 1’057 Unterschriften zusammengekommen. Die Abstimmung findet voraussichtlich am 23. September 2018 statt, wie die FDP am Dienstag mitteilt.

Die Initiative «Nachhaltige und faire Ernährung» wurde im November 2016 eingereicht (zentralplus berichtete). Nach den Initianten soll Luzern nachhaltiger werden. SP-Grossstadtrat Mario Stübi äusserte sich in unserem Blog über die Änderungen im Energiereglement: Hier geht’s zum Blogeintrag.

Eine Ratsmehrheit hatte verlangt, dass das Energiereglement ergänzt wird mit folgender Bestimmung: «Die Stadt setzt sich im Rahmen ihrer Zuständigkeit für die Förderung der nachhaltigen Ernährung und die Information über den Einfluss der Ernährung auf das globale Klima und die Umwelt ein.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.