Baar

Lastwagen will durch Busbahnhof und kracht in Vordach

Beim Bahnhof Baar kollidierte ein Lastwagen mit dem Vordach einer Bushaltestelle. (Bild: Zuger Polizei)

Kurioser Unfall in Baar: Ein Lastwagenchauffeur wollte durch den Busbahnhof fahren. Dabei krachte er in das Vordach eines Busterminals. Verletzt wurde niemand, der Schaden ist beträchtlich.

Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, ist es am Montagnachmittag in Baar zu einem aussergewöhnlichen Unfall gekommen. Ein Lastwagenchauffeur, der sich vor Ort nicht auskannte, wollte nach einem Wendemanöver durch den Busbahnhof beim Bahnhof fahren.

Es brauchte einen Spezial-Abschleppdienst

Dabei kollidierte er mit dem Vordach einer der dortigen Bushaltestellen. «In der Folge musste das Sattelmotorfahrzeug durch ein spezialisiertes Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden. Während den Bergungsarbeiten wurden zwei Busterminals aus Sicherheitsgründen gesperrt», schreibt die Polizei.

Verletzt wurde niemand. «Der Sachschaden am Sattelmotorfahrzeug sowie dem beschädigten Vordach kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber beträchtlich sein», so die Mitteilung.

Verwendete Quellen
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon