Geldautomat muss weichen

Uhrenladen in der Luzerner Altstadt expandiert

Bucherer will die Fläche der LUKB übernehmen. (Bild: mst)

Der Bankomat der Luzerner Kantonalbank soll rückgebaut werden. Der Uhrenkonzern Bucherer nebenan will sich vergrössern.

Die Bucherer AG wird die Fläche der Luzerner Kantonalbank (LUKB) in der Luzerner Altstadt übernehmen. Das Geschäft befindet sich direkt nebenan. Der Uhrenkonzern plant, seine Ladenfläche zu erweitern. Das geht aus einem aktuellen Baugesuch hervor.

Per Anfang Mai wechselte die LUKB den Standort, steht im Projektbeschrieb. Auf der frei werdenden Fläche will Bucherer die Uhrenmarke Panerai anbieten. Nach Aussen soll sich die Boutique als eigenständiges Geschäft präsentieren – es gehört aber zu Bucherer.

Die Ladenerweiterung kostet rund 800'000 Franken.

Der Luzerner Uhrenpatron Jörg Bucherer ist im vergangenen November im Alter von 87 Jahren gestorben. Als Alleinerbin hat Bucherer eine gemeinnützige Stiftung eingesetzt. Deren Inhalt wird «die Förderung und Unterstützung von Musik, bildender Kunst und Literatur, des Qualitätstourismus, der wissenschaftlichen Forschung und Lehre, die Verbesserung des Angebots von Alters- und Pflegeheimplätzen sowie die Fürsorge für behinderte Kinder» sein, hiess es in einer Mitteilung von Bucherers Willensvollstrecker (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon