Umbau abgeschlossen

Migros Schweizerhof hat jetzt Sitzplätze draussen

An der Fassade der Migros stehen die Tische. (Bild: kok)

Die Migros am Schweizerhof hat einen neuen Essensbereich. Durch eine Schiebetür geht es zu Aussentischen in der Seitengasse.

Im Stadtzentrum von Luzern hat der Detailhändler Migros einen neuen Take-Away-Bereich eröffnet. Seit dem 16. Mai gibt es im Erdgeschoss der Filiale an der Hertensteinstrasse Bowls, Sushi, Pizza, Falafel, Kebap und weitere Speisen an Essensständen. Auch eine neue Barista-Bar hat die Migros eingerichtet. Alle Theken werden von Personal bedient.

Während vor dem Umbau nur im hinteren Teil des Ladens Tische standen, gibt es nun auch Sitzplätze im vorderen Teil in Richtung Hertensteinstrasse. Hinten wurden die langen Tische durch Zweier- und Vierertische ersetzt.

Neuer Aussenbereich in der Seitengasse

Ausserdem hat die Migros einen Aussenbereich eingerichtet. In der Gasse zwischen der Migros und der Bank Vontobel AG, hinter den Veloständern, stehen rund zehn Tische. Vom Essensbereich führt eine neue Schiebetür aus Glas zum Aussenbereich.

Bei einem Augenschein am Freitag sind die sonnigen Tische draussen gut gefüllt. Im neuen Sortiment fallen vor allem Canapés auf – anstatt Toast setzt der Detailhändler auf rustikales Hausbrot. Auch die neue Pizza-Ecke sorgt für Interesse – an einer Theke bereitet eine Mitarbeiterin 30 Stück Margheritapizza vor den Augen der Gäste zu.

Weiter Veränderungen in der Migros Schweizerhof

Nicht so appetitlich ist dagegen der Abfalleimer in der Seitengasse: Er quillt bereits mit Verpackungsresten über. Der restliche Güsel liegt am Boden – auch Migrosverpackungen. Wenn sich der neue Aussenbereich der Migros am Schweizerhof etablieren soll, sind weitere Tonnen sicher eine gute Idee.

Neben dem neuen Essensbereich hat der Detailhändler weitere Änderungen in der Filiale vorgenommen, wie er in einer Mitteilung schreibt. Seit dem 11. April gibt es im Obergeschoss eine PickMup-Box, bei der Pakete abgeholt und retourniert werden können. Der Kundendienst, der sich zuvor im Erdgeschoss befand, ist nun eine Etage weiter oben. Dazu gibt es kleine Änderungen am Sortiment. Im Untergeschoss gibt es nun mehr vegane Lebensmittel und Produkte für den Sofortkonsum – wie Sandwiches und Salate (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon