News
Luzern: Patrick Müller geht nach sechs Jahren

Künstlerischer Leiter des Südpol tritt zurück

Der künstlerische Leiter des Südpols, Patrick Müller.

(Bild: jav)

Der Südpol muss sich einen neuen künstlerischen Leiter suchen: Nach sechs Jahren verlässt Patrick Müller das Kulturhaus. Müller wünscht sich eine berufliche und private Veränderung.

Nach sechs Jahren als künstlerischer Leiter hat sich Patrick Müller entschlossen, den Südpol zu verlassen. Das schreibt das Kulturhaus in einer Mitteilung. Grund sei Müllers Wunsch nach beruflicher und privater Veränderung.

Der Vorstand des Vereins Südpol Luzern schreibt, man nehme dies mit Bedauern zur Kenntnis. Man werde die Ausgangslage nun in einem ersten Schritt analysieren und danach über die weiteren Massnahmen informieren.

«Der Vorstand dankt Patrick Müller bereits an dieser Stelle für sein grosses Engagement und seine Verdienste für den Südpol Luzern», schreibt die strategische Leitung in seiner Stellungnahme weiter. Er habe das erste Jahrzehnt des Südpol Luzern massgeblich mitgeprägt, Akzente gesetzt und den Betrieb mit viel Herzblut weiterentwickelt.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.