Explosion auf «James Bond»-Set

Eine Explosion beim Dreh einer Stunt-Szene für den neuen James-Bond-Film in London hat Teile des Filmsets zerstört. Beim Filmen einer «kontrollierten Explosion» sei in den Pinewood Studios «Schaden» entstanden. So hiess es am Dienstag auf dem offiziellen Bond-Account im Kurzbotschaftendienst Twitter. Am Set selbst sei niemand verletzt worden; ein Mitarbeiter ausserhalb des Studios habe aber eine leichte Verletzung erlitten. Das Boulevardblatt «Sun» berichtete in der Nacht auf Mittwoch, der Mann sei durch fallende Trümmerteile verletzt worden. Demnach ereigneten sich am Set bei einem schief gelaufenen Dreh einer Stunt-Szene drei grosse Explosionen.

Quelle:swisstxt
Explosion auf «James Bond»-Set
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon