News
Glück im Unglück

Ballwil: Zug erfasst Auto mit 70-jährigem Fahrer

Der Autofahrer ist beim Unfall in Ballwil nur leicht verletzt worden. (Bild: Luzerner Polizei)

Ein 70-jähriger Autofahrer hat Glück im Unglück gehabt. Beim Kreisel Sternen in Ballwil kollidiert er mit einem Zug. Er ist dabei jedoch nur leicht verletzt worden.

Kurz nach halb ein Uhr ist ein 70-Jähriger am Sonntag auf der Dorfstrasse Ballwil in Richtung Sternen-Kreisel unterwegs. Gleichzeitig naht ein Zug vom Bahnhof Ballwil heran. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, ist es beim Kreisel zum Zusammenprall gekommen.

Dabei hat der Autofahrer jedoch Glück gehabt: Er ist nur leicht verletzt worden. Der Rettungsdienst hat ihn in ein Spital gefahren. Der Lokführer und die Fahrgäste hingegen sind unverletzt geblieben. Es ist jedoch ein Sachschaden von rund 30'000 Franken entstanden.

Zudem ist die Dorfstrasse wegen des Unfalls rund zweieinhalb Stunden blockiert gewesen. Die Hauptstrasse zwischen Eschenbach und Hochdorf ist einstreifig befahrbar gewesen.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon