Chefredaktion der «Luzerner Zeitung» wird neu aufgestellt
  • News
Rahel Hug und Martin Messmer sind neu in der Chefredaktion der Luzerner Zeitung vertreten. (Bild: zvg)

Eine Beförderung und ein Neuzuzug Chefredaktion der «Luzerner Zeitung» wird neu aufgestellt

2 min Lesezeit 3 Kommentare 30.03.2021, 17:59 Uhr

Mit Rahel Hug und Martin Messmer stossen zwei neue Mitglieder zur Chefredaktion der «Luzerner Zeitung» und ihren Regionalausgaben.

Die Redaktionsführung der «Luzerner Zeitung» wird im Frühsommer personell und strategisch neu aufgestellt, schreibt die Zeitung auf ihrer Webseite. Neu wird die Redaktion der «Zuger Zeitung» als grösste der vier Regionalausgaben in Zug, Nidwalden, Obwalden und Uri in die Chefredaktion eingebunden und damit gestärkt.

Die Neuorganisation erfolge im Zuge des Weggangs der Leiterin Online/stellvertretende Chefredaktorin Flurina Valsecchi, die neu Chefredaktorin des «Bote der Urschweiz» wird (zentralplus berichtete).

Per 1. Juni nimmt die 31-jährige Rahel Hug Einsitz in der LZ-Führung. Sie wird zur Co-Chefredaktorin der «Zuger Zeitung» befördert und führt künftig das Zuger Team zusammen mit dem seit 2016 amtierenden Chefredaktor Harry Ziegler.

Per 1. Juli kehrt Martin Messmer nach neun Jahren zurück zur LZ und zwar als Co-Leiter Online/stellvertretender Chefredaktor. Er wird das Online-Ressort zusammen mit dem bisherigen Co-Leiter René Meier leiten.

«Diese Karriereschritte sind umso erfreulicher, als beide neuen Chefredaktionsmitglieder in unseren Redaktionen journalistisch gross geworden sind», lässt sich Jérôme Martinu, Chefredaktor «Luzerner Zeitung» und Regionalausgaben zitieren.

Weiterhin Mitglieder der LZ-Chefredaktion bleiben der Leiter Publizistik CH Media Pascal Hollenstein, die beiden stellvertretenden Chefredaktoren Christian Peter Meier, Leiter Regionale Ressorts, und Cyril Aregger, Sportchef, sowie Umberto Ferrari, Leiter Produktion und Services. Die «Luzerner Zeitung» und ihre Regionalausgaben sind Teil des Zeitungsverbundes von CH Media.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

3 Kommentare
  1. Michel von der Schwand, 31.03.2021, 08:35 Uhr

    Dann freuen wir uns auf die tollen Berichte über Premieren von Landtheater der Region. Der Rest kommt aus Zürich.

    1. Medienkenner, 31.03.2021, 09:51 Uhr

      Es wäre zwar Aarau, wo der grösste Teil der Luzerner Zeitung gemacht wird, der danach in Bosnien korrigiert wird. Aber der mit dem Landtheater ist gut!

  2. Thomas Zeder, 30.03.2021, 21:56 Uhr

    Freut mich für die beiden. Nach dem Weggang der einzigen Frau in der Chefredaktion musste nun ein neues weibliches Gesicht her und mit Messmer hält nun endlich etwas Boulevard Einzug bei der LZ.

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF