Freizeit
Freibad geht in die Winterpause

Badi Lättich in Baar zieht positive Bilanz

Das Schwimmbad Lättich hat mit dem Hallenbad auch eine Schlechtwetter-Alternative. (Bild: zvg)

Jetzt, wo der Herbst vor der Türe steht, geht die Badesaison vielerorts zu Ende. In Baar erreichte man Besucherzahlen wie zu Zeiten vor der Pandemie.

«Während der Sommersaison durften wir 165'000 Gäste im Lättich begrüssen», schreibt die Badi in einem Facebook-Post. Damit bewegen sich die Besucherzahlen wieder weit über denen während der letzten beiden Saisons (2021 wurden rund 125'000 Gäste verzeichnet) und erreichen wieder das Niveau vor der Pandemie.

Als Besuchermagnet dürfte nebst den hohen Temperaturen auch die Neugestaltung der Anlage gedient haben. Die Badeanlagen in Baar wurden heuer nicht nur mit mehr Grün aufgehübscht, sondern erhielten auch neue Grillstellen und ein Beachvolleyfeld (zentralplus berichtete).

Hallenbad bleibt offen

Das Freibad hat noch bis und mit heute, 17. September, geöffnet. Ein grosser Andrang dürfte heute allerdings nicht mehr zu erwarten sein. Das trübe und regnerische Wetter wirkt nicht gerade verlockend für einen letzten «Schwumm» unter freiem Himmel.

Wer weiterhin seine Badelust in Baar befriedigen möchte, kann das ab Montag, 19. September tun – Das Hallenbad des Schwimmbad Lättich bleibt weiterhin geöffnet. Und wartet voraussichtlich ab Dezember mit einem neuen Gastronomie-Angebot auf (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
  • Facebook-Post
  • Medienmitteilung der Gemeinde Baar vom 9.9.2021
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.