Haben wir den Sommer übersprungen?

In diesem Luzerner Ort läuft am Sonntag der Skilift

In Marbach gehts am Sonntag ab auf die Piste. (Bild: Fotolia)

Die Bergbahnen Marbachegg im Entlebuch feiern am Sonntag die Eröffnung der Skisaison 2025. Damit gerechnet haben die Sportbahnen nicht.

In allen Zentralschweizer Skigebieten haben zur Zeit genau fünf Lifte offen. Sie stehen auf dem Titlis. Doch dieses Wochenende hält eine Überraschung bereit für hiesige Liebhaber des Skisports. Am Sonntag von 9 bis 16 Uhr werden es insgesamt sechs Anlagen sein. Die sechste Skilift steht nicht etwa hoch oben in Engelberg, sondern auf der Marbachegg im Entlebuch. Dort feiern die Bergbahnen die Eröffnung der Skisaison 2025, wie sie selber auf ihrer Website verkünden. Zwei Pisten werden geöffnet sein.

Freudige Überraschung auf dem Berg

Das kalte Aprilwetter, das die letzten Tage wohl einige Gemüter in Schieflage brachte, sorgt in Marbach für Hochgefühle. Einen halben Meter Schnee habe es in den vergangenen Tagen gegeben, sagt Matthias Stalder von den Bergbahnen gegenüber zentralplus. Und bis Sonntag gäbe es wahrscheinlich noch mehr. Um die Talabfahrt bis zum Dorf zu öffnen, reicht das nicht. Aber für den Lift auf der Egg genügt es allemal.

Bereits im Januar mussten die Bergbahnen mangels Schnee die Saison 2024 beenden. Der Wetterumsturz und die kurzfristige Eröffnung der Pisten für einen Tag sind denn auch für die Bahnen selbst eine Überraschung. Obwohl die Bügel am Skilift noch nicht abgenommen worden seien, hätten sie sicherlich nicht mit so etwas gerechnet, erzählt Studer weiter. Die Skifahrer lösen damit die Mountainbiker ab, welche die Marbachegg dank der sommerlichen Temperaturen die letzten zwei Wochenenden in Beschlag nahmen.

Verwendete Quellen
  • Telefonat mit Matthias Stalder, Mitarbeiter Bergbahnen Marbachegg
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon