Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Er soll Luzern zur smarten Stadt machen
  • Aktuell
Stefan Metzger ist der erste Chief Digital Officer der Stadt Luzern. (Bild: Bruno Augsburger/Stadt Luzern)

Stefan Metzger ist der Chief Digital Officer Er soll Luzern zur smarten Stadt machen

2 min Lesezeit 26.11.2019, 15:53 Uhr

Stadtpräsident Beat Züsli ernennt Stefan Metzger zum Beauftragten für digitale Angelegenheiten. Metzger kommt von der Swisscom und soll nun seine Erfahrungen mit digitalen Transformationen von Städten einbringen. Er nimmt seine Arbeit am 1. März 2020 auf.

Die Stadt Luzern will mit dem Aufbau und den auf die digitalen Entwicklungen ausgerichteten Aktivitäten den parlamentarischen Auftrag umsetzen und dafür sorgen, «dass die Stadt als Smart City wegweisend sein wird». Diese Ankündigung verbreitet die Stadt Luzern.

Der 40-jährige Stefan Metzger sei in einem dreistufigen Bewerbungsverfahren für die neu geschaffene Stelle des Chief Digital Officer (CDO) ausgewählt worden. Zuletzt als Head of Smart City der Swisscom sowie vorher als Verantwortlicher für den Aufbau und die Leitung des Kompetenzzentrums Smart City der Schweizerischen Post habe der in Luzern Wohnhafte bereits wertvolle Erfahrungen in der digitalen Transformation von Städten gesammelt.

Mit Hilfe des CDO soll die Smart City mit lokalen, kantonalen und nationalen Partnern aufegbaut werden. Mit der Mitgliedschaft im Smart City Hub habe die Stadt Luzern auf nationaler Ebene die Grundlage für Ko- operationen geschaffen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Auch Nachbargemeinden einbinden

Auch auf regionaler Ebene sind mit Nachbarsgemeinden und regionalen Entwicklungsträgern entsprechende Zusammenarbeitsformen im Aufbau. Im Hinblick auf die Vision und Strategie Smart City Luzern hat der Stadtrat in einem ersten Schritt nun mit der Schaffung einer neuen Dienstabteilung und der Anstellung eines Chiefs Digital Officer (CDO) die notwendigen organisatorischen und personellen Grundlagen gelegt.

Nun gehe es darum, die konzeptionellen A beiten für eine breit abgestützte Mitgestaltung und Mitwirkung der geforderten Vision voranzutreiben.

Bis zum Amtsantritt von Stefan Metzger werden die Themen Smart City und Digitale Transformation von der heute bestehenden Übergangsorganisation unter der interimisti- schen Leitung von Oliver Frey weiter vorangetrieben. Dieser wird die Weiterentwicklung von «Stadt Luzern digital» auch weiterhin unterstützen, in welcher Form ist noch offen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.