11.03.2021, 21:56 Uhr Digitale Collage erzielt 69 Mio. Dollar

1 min Lesezeit 11.03.2021, 21:56 Uhr

Eine Collage aus 5000 kleinen Bildern hat einen Rekord für digitale Kunst aufgestellt. Das Werk des Künstlers Beeple ist als sogenanntes NFT (non-fungible token) mit einer Art Echtheitszertifikat abgesichert. Es kann andere zwar identische Kopien geben, aber nur diese eine JPEG-Datei ist nachweislich das Original. «Everydays: The First 5000 Days» erreichte nach zweiwöchiger Auktion einen Preis von 69’346’250 Dollar, wie das Auktionshaus Christie’s mitteilte. Beeple, mit bürgerlichem Namen Mike Winkelmann, reihte für die Collage winzige Abbildungen digitaler Bilder aneinander, die er täglich auf der Online-Plattform Tumblr veröffentlicht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.