Der ehemalige Zuger Regierungsrat Walter Suter ist tot
  • News
Suter erlebte auch den Amoklauf am Zuger Kantonsrat. (Bild: Zuger Kantonsspital)

Er wurde 69 Jahre alt Der ehemalige Zuger Regierungsrat Walter Suter ist tot

1 min Lesezeit 02.10.2020, 07:11 Uhr

Der alt Regierungsrat der CVP ist am vergangenen Montag im Alter von 69 Jahren verstorben. Der Jurist Suter wurde 2001 beim Amoklauf im Zuger Regierungsgebäude verletzt.

Walter Suter sass von 1991 bis 2006 im Zuger Regierungsrat. Davor war er gemäss dem Personen- und Ämterverzeichnis des Kantons Zug Gemeinderat in Hünenberg (1975 bis 1986) und Parteivorsteher der CVP (1986 bis 1991).

Suter blieb bis zu seinem Tod aktiv. 2008 war er Präsident des Vereins Spitex Kanton Zug und führte den Vorstand bis Ende Mai 2019. Zudem war er Verwaltungsratspräsident des Zuger Kantonsspital in Baar.

Während Suters Amtszeit ereignete sich auch das Attentat im Zuger Kantonsrat 2001, bei dem vierzehn Menschen ums Leben kamen. Suter selbst erlitt gemäss bluewin.ch einen Beindurchschuss.

Walter Suter starb am vergangenen Montag.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.