21-jähriger Kosovare wurde angeschossen

1min Lesezeit

In der Nacht auf Samstag wurde an der Schulhausstrasse ein junger Mann angeschossen und verletzt. Im Zusammenhang mit der Schussabgabe wurde ein Mann festgenommen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Diesen Freitagabend um 21:45 Uhr wurde der Luzerner Polizei gemeldet, dass es in Ebikon an der Schulhausstrasse laut geknallt habe. Die Einsatzkräfte konnten auf dem Schulhausplatz beim Schulhaus Wydenhof mehrere Personen antreffen. Eine davon, ein 21-jähriger Kosovare, wies eine Schussverletzung auf. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital eingeliefert, sein Zustand ist stabil, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Die Luzerner Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Im Zusammenhang mit dem Ereignis wurde ein 34-jähriger Schweizer festgenommen. Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft. Weitere Informationen können zurzeit nicht abgegeben werden.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche im Zusammenhang mit der Schussabgabe Feststellungen gemacht haben, werden gebeten dies der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region