Beruf & Bildung Mit Video

Challenge 2022 wird die «Ehe für alle»
So viele Long-Covid-Fälle beschäftigen die IV in Zug

  • Lesezeit: 3 min
  • Kommentare: 6

Die -Pandemie ist (vorerst) vorbei. Aber nicht für alle. Wer Long Covid hat, kann am Arbeitsplatz stark eingeschränkt sein. Das beschäftigt auch die IV-Stelle Zug.

Das Jahr 2021 stellte die Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug vor neue Herausforderungen. So musste innerhalb von Monaten der bezahlte Vaterschaftsurlaub ins System eingeführt werden oder auch ein neues System der Ergänzungsleistungen. «Innerhalb von wenigen Wochen mussten die neuen Versicherungsleistungen vorbereitet und für die Bevölkerung zugänglich sein», schreibt die Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug in einer Mitteilung zum Geschäftsbericht.

Zuletzt hatte die Ausgleichskasse auch wegen alle Hände voll zu tun. Die Erwerbsentschädigungen mussten schnell und unkompliziert ausbezahlt werden. Das scheint den Zugern auch gelungen zu sein. «Mir bleibt beispielsweise der Fall eines Kunstschaffenden in Erinnerung. Er hat sich bei uns bedankt, dass wir so schnell das ausbezahlt haben. Das geht ans Herz», meint Thomas Bösch. Er leitet die Abteilung Beiträge der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug.

Long Covid beschäftigt auch die Kasse

Wie uns die Direktorin Romana Zimmermann berichtet, hat die IV-Stelle Zug im Moment einige Fälle, in denen Menschen wegen Long Covid nicht arbeiten können (zentralplus berichtete). «Wir hatten im letzten Jahr bei der IV-Stelle Zug 13 Fälle.» Bis zum heutigen Zeitpunkt, im Mai 2022, hat sich diese Zahl auf total 17 Fälle erhöht.

Die Betroffenen leiden unter extremer Müdigkeit, Erschöpfung oder Konzentrationsstörungen. «Teilweise haben die Betroffenen auch Beschwerden beim Laufen, aber das ist sehr unterschiedlich», sagt Zimmermann.

Neben Long Covid hatte die Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug noch andere Rechnungen wegen der Pandemie zu begleichen. Allein beim Corona-Erwerbsersatz zählten die Zuger 2’130 Fälle. Und wegen rund 50 Betriebsschliessungen sprach die Ausgleichskasse rund 1,4 Millionen Franken.

Grafik: Ausgleichskasse Zug

Entwicklung der Drohungen gegen die Stelle

Trotz der Pandemie haben die Drohungen gegenüber den Mitarbeitern der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug nicht markant zugenommen. Sie haben täglich mit schwierigen Schicksalen zu tun. Daher könne es immer sein, also auch ausserhalb der Pandemie, dass die Emotionen hochgingen.

Die Mitarbeiterinnen seien für solche Momente geschult, erzählt Romana Zimmermann. «Es ist wichtig, dass wir die Betroffenen aufklären, welche Möglichkeiten sie bei uns haben.» Am Ende ist es das Ziel, dass die Menschen wieder möglichst schnell zurück an die Arbeitsstelle können.

2022 beschäftigt die Stelle Corona und «Ehe für alle»

Auch das aktuelle Jahr wird interessant. Auf der einen Seite ist es schwer abzuschätzen, wie sich Corona entwickelt. Ob die Anzahl -Fälle zunimmt, wird sich zeigen.

Klar ist schon jetzt, dass auch 2022 mit politischen Neuerungen verbunden ist: «Die IV-Gesetzesreform beschäftigt uns», sagt Zimmermann. Diese ist seit dem 1. Januar in Kraft. Vor allem Kinder und Jugendliche mit gesundheitlichen Problemen sollen von der Reform profitieren.

Auf der anderen Seite wird aus bürokratischer Sicht auch die «Ehe für alle» interessant. Diese schafft plötzlich ganz neue Ansprüche bei den Sozialversicherungen. Und nicht zuletzt entscheidet das Stimmvolk voraussichtlich im Herbst dieses Jahres über die Zukunft der AHV.

Verwendete Quellen
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

6 Kommentare
  1. Roli Greter, 20.05.2022, 07:51 Uhr

    Eine meiner Tochter leidet seit der Zweitimpfung an Fatigue, darüber gesprochen wurde bisher leider kaum. Long Vaxx sozusagen:
    https://www.medical-tribune.de/praxis-und-wirtschaft/praxismanagement/artikel/aerzte-melden-nebenwirkung-zu-selten

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    1. Hanspeter Süssli, 20.05.2022, 09:25 Uhr

      Alle meine Söhne sind seit ihrer Coronainfektion platt. Zum Glück sind sie aber noch am Leben – meine Nachbarstochter liegt wegen Corona im Grab.

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Martin, 19.05.2022, 23:07 Uhr

    Das Thema Long Covid scheint auch im Kanton Luzern aktuell zu sein, wenn man sich sogar in einer Hotline melden kann: https://gesundheit.lu.ch/themen/Humanmedizin/Infektionskrankheiten/Informationen_Coronavirus/Long_Covid

    Auch gibt es im Spital dafür eine Sprechstunde. Hoffen wir, dass es nicht eine neue Volkskrankheit wird.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
    1. Ueli, 20.05.2022, 06:07 Uhr

      Inzwischen sind sogar die Nationalbanken wegen den Wirtschaftlichen folgen alarmiert (siehe Aussagen der Englischen Nationalbank vor kurzem).

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
  3. Peter Bitterli, 19.05.2022, 17:46 Uhr

    Long Covid ist das neue Schleudertrauma.

    2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
    1. Party Sahne, 25.05.2022, 07:32 Uhr

      Dachte, es wäre die neue posttraumatische Belastungsstörung….

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 660 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen