Andrea Gmür kündigt Referendum an
  • News
CVP-Nationalrätin Andrea Gmür präsidiert den Verein, der hinter der neuen 1.-August-Feier steht. (Bild: jal)

CVP-Präsidentin kritisiert Stadtluzerner Parlament Andrea Gmür kündigt Referendum an

1 min Lesezeit 17.11.2017, 12:10 Uhr

Es sei eine «unsägliche Scheinheiligkeit» echauffiert sich die Präsidentin der städtischen CVP, Andrea Gmür, auf Twitter. Und sie kündigt ein Referendum an.

CVP-Nationalrätin Andrea Gmür ist dafür bekannt, sich auf Twitter gerne mal Luft zu verschaffen. So geschehen diesen Freitagmorgen als Reaktion auf einen Entscheid des Stadtparlaments von diesem Donnerstag. Die «Öko-Allianz» stimmte nämlich einem Vorstoss zu, der das Bauen unter der Museggmauer verunmöglicht und so das Parkhaus Musegg verunmöglicht (zentralplus berichtete).

 

Nun droht CVP-Präsidentin Andrea Gmür mit einem Referendum – respektive sie garantiert es: 


 

 Damit ein Referendum zustande kommt, müssen innert 3 Monaten 800 Unterschriften gesammelt werden. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.