Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Wird ein Luzerner nächster Gladbach-Trainer?
  • Aktuell
Der Rothenburger Gerardo Seoane steht mit den Young Boys wenige Schritte vor der erfolgreichen Titelverteidigung. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Gerardo Seoane ist im Gespräch Wird ein Luzerner nächster Gladbach-Trainer?

1 min Lesezeit 02.04.2019, 18:35 Uhr

Borussia Mönchengladbach und sein Trainer Dieter Hecking gehen am Ende dieser Saison getrennte Wege. Nun wird auch der ehemalige FCL-Trainer Gerardo Seoane als möglicher Nachfolger gehandelt.

Erster Anwärter auf den frei werdenden Trainerposten bei den zur Zeit in der 1. Bundesliga auf Rang 5 liegenden Gladbachern ist Marco Rose. Und der ist aktuell Übungsleiter bei Österreichs Serienmeister RB Salzburg.

Aber Gladbachs Sportchef Max Eberl soll gemäss dem Online-Portal der «Rheinischen Post» auch einen Plan B haben. Dieser beinhaltet die Verpflichtung von Gerardo Seoane. Der bis 2021 beim designierten Meister und nächstem FCL-Gegner YB (Donnerstag, 20 Uhr, Swissporarena) unter Vertrag stehende 40-Jährige Rothenburger war in der Rückrunde 2017/18 noch Trainer der Luzerner.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare