Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Wie Alternativo-Man und Liberal-Boy Zug retten
  • Gesellschaft
  • Glosse
So stellen wir uns unsere zwei Helden vor. (Bild: montage)

Geisterflieger über dem Zugersee Wie Alternativo-Man und Liberal-Boy Zug retten

2 min Lesezeit 01.03.2017, 14:43 Uhr

Zuger Jungparteien überbieten sich gegenseitig in politischem Geschrei zur Flugshow am Schwingfest. Eine Flugshow, die noch nicht einmal geplant ist. Für alle, die den Zirkus nicht mitbekommen haben: Wir fassen das gedruckte Gebrüll der Jungpolitiker als Heldenstory zusammen. Eine Glosse.

Zug hat nicht Superhelden wie New York, in dessen Strassenschluchten Typen wie Spiderman für Recht, Ordnung und Sicherheit sorgen. Zug hat die Helden, die es verdient: Der junge grüne Alternativo-Man und seinen jungfreisinnigen Sidekick Liberal-Boy. Zusammen wachen sie über uns und halten ihre schützende Hand über die Stadt am See. Und bestehen so manches Abenteuer: In ihrem letzten Streich jagten die zwei Wächter der Sicherheit sogar waschechte Geister!

Die Geisterjagd über den Dächern von Zug begann für Alternativo-Man wie viele Tage beginnen: Er scrollt durch seinen Facebook-Newsfeed und bleibt bei einem Video hängen. Ein ungeschickter Show-Pilot reisst in St. Moritz mit seinem Flugzeug eine Kamera ab, diese fällt in den Zielbereich der laufenden Ski-WM. Keine Verletzten, der Kamera geht es den Umständen entsprechend schlecht.

Unterstütze Zentralplus

Alternativo-Man kombiniert blitzschnell: In Zug soll doch 2019 das Eidgenössische Schwingfest stattfinden. Und wo geschwungen wird, sind Show-Fliegerstaffeln bekanntlich nie weit, aus welchen Gründen auch immer. Während andere nun in Panik versinken würden, angesichts der dunkel drohenden Gefahr für die arme Stadt, weiss sich Alternativo-Man zu helfen. Dank dem Umstand, sich als Kind an einem Parlamentarischen Vorstoss in der Altpapiersammlung seines Grossvaters geschnitten zu haben, verfügt er über eine Superkraft: Der Kraft der Forderung.

Also lässt Alternativo-Man unter seinem biologischen Hanf-Cape die Muskeln spielen und fordert drauflos: «Wir wollen keine Flugshow am Eidgenössischen!» Das Schwingfest-OK kratzt sich darauf die gerunzelte Stirn. Flugshow? Keiner habe von Flugshows geredet, lässt das OK ausrichten. Das ist Alternativo-Man aber völlig egal. Und jemand anderem ist es auch noch egal: Liberal-Boys Mutter wurde, als sie mit ihm Schwanger war, von einem bärbeissigen Bürgerlichen gebissen. Seither verfügt auch er über die übermenschliche Fähigkeit der Forderung.

«Man muss die Sicherheit beim Auftritt der Flugstaffel sicherstellen!» fordert Liberal-Boy, dass sich die Knöpfe an seinem weissen Business-Hemd gefährlich spannen. Das OK des Schwingfestes dürfte mittlerweile leicht rosa anlaufen, wenn es mit Zornesfalten im Gesicht zurückbrüllt: «Es ist doch noch gar nichts geplant! Wie sollen wir die Sicherheit von einem Auftritt prüfen, wenn es den gar nicht gibt?» Aber das ist den zwei Helden egal. Sie werden weiterhin kämpfen. Ganz egal ob gegen Geisterflieger oder Fantasie-Shows: Sie tun es für die Sicherheit. Für uns. 

Und falls irgendjemand die Superkraft hat, zu erklären was zum Teufel eine Flugshow mit einem Schwingfest zu tun hat, der soll sich bitte melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare