06.11.2020, 17:18 Uhr «Vor allem Junge leiden»

1 min Lesezeit 06.11.2020, 17:18 Uhr

Ende Oktober hat mehr als die Hälfte der Befragten die Stimmungslage in der Schweiz als schlecht oder sehr schlecht eingeschätzt. Dieser Wert hatte im März, bei noch strengeren Corona-Massnahmen, noch bei 27% gelegen. Die Gesundheitskrise werde nun auch als Gesellschaftskrise wahrgenommen, sagt Sotomo-Leiter Michael Hermann. Vor allem die junge Generation leide: «Sie können nicht an die Hoch- oder Berufsschule, lernen weniger Menschen kennen, verlieben sich weniger.» Das Vertrauen in den Bundesrat bleibt laut der Umfrage weit entfernt von ursprünglichen Werten. Mit der verstärkten Führung der Regierung sind diese aber wieder leicht gestiegen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.