28.08.2019, 22:52 Uhr Tartu wird Kulturhauptstadt 2024

1 min Lesezeit 28.08.2019, 22:52 Uhr

Estlands zweitgrösste Stadt Tartu wird im Jahr 2024 Europäische Kulturhauptstadt. Das frühere Dorpat wurde von einer internationalen Jury ausgewählt, wie das estnische Kulturministerium in Tallinn mitteilte. Tartu gilt als geistiges Zentrum Estlands und zählt knapp 95’000 Einwohner. Die Universitätsstadt im Süden des baltischen Staates wird sich den Titel mit einer Stadt in Österreich teilen, die zunächst noch nicht mitgeteilt wurde. Zudem soll 2024 auch eine nicht zur EU gehörende europäische Stadt den Titel tragen. Die Europäischen Kulturhauptstädte 2019 sind Matera in Italien und Plowdiw in Bulgarien. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.