Kultur News

Knatsch wegen Kunst in Beromünster
Streit zwischen Künstler Wetz und Gemeinde spitzt sich zu

  • Lesezeit: 2 min
<p>Wetz mit leicht verletztem Schaf Lana.</p>
  • Kultur
  • Architektur
  • Kunst
Seine Kunst bewegt – Werner Zihlman, bekannt unter dem Künstlernamen Wetz. (Bild: silas kreienbuehl)

Auslöser für den Streit ist die fehlende Baubewilligung für die U-Bahn-Station. Beim Kunst- und Kulturzentrum beim Landessender Beromünster (KKLB) droht sozusagen der Zug zu entgleisen. zentralplus fasst die Situation zusammen.

Das Projekt «U-Bahn-Station Landessender Beromünster» sorgt in der Region für Gesprächsstoff. Das Gesamtkunstwerk beinhaltet viel Beton und gräbt sich auf dem Areal beim ehemaligen Landessender Beromünster in den Boden.

Einen Graben gab es schon nach dem Baustart für das neue Projekt, da der Künstler Wetz keine Baubewilligung eingeholt hat. Die Gemeinde Beromünster hat daher die Bauarbeiten gestoppt. Der Künstler wollte keine Bewilligung einreichen, da das KKLB in einer Sonderbauzone liegt. Und die wurde von der Gemeindeversammlung Beromünster verabschiedet (zentralplus berichtete).

Der Kunst-Knatsch geht in die nächste Runde

Wie die Luzerner Zeitung berichtet, spitzt sich der Konflikt nun weiter zu. Nach wie vor verlangt die Gemeinde ein Baugesuch von Wetz, nach wie vor hat dieser keines eingereicht. In einem Schreiben, welches der Zeitung vorliegt, gibt die Gemeinde dem Künstler nun eine letzte Chance.

Werner Zihlman, wie Wetz mit bürgerlichem Namen heisst, muss bis am 1. Dezember ein Baugesuch eingereicht haben. Falls dies nicht passiert, drohen ihm rechtliche Schritte. Beromünster verlangt ein Baugesuch für die geplanten und schon ausgeführten Arbeiten beim Projekt U-Bahn-Station. Auch eine Bewilligung wegen des Gewässerschutzes braucht der Künstler.

Es drohen eine Strafanzeige und Rückbau

Falls der Künstler Wetz nun die geforderten Dokumente nicht einreicht, drohen Konsequenzen. Dies kann von einer Strafanzeige bis zum Rückbau auf Kosten des Künstlers gehen.

Und Wetz? Er bleibt bei seiner Haltung. Wie er gegenüber der Luzerner Zeitung sagt, hat er nicht vor, eine Bewilligung einzureichen. Allein schon, weil er nicht wisse, wie das Objekt am Ende aussehen wird.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 520 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen