27.09.2021, 13:29 Uhr SPD will Gespräche mit FDP und Grünen

1 min Lesezeit 27.09.2021, 13:29 Uhr

Nach dem Sieg der SPD bei der Bundestagswahl in Deutschland hat Kanzlerkandidat Olaf Scholz angekündigt, eine Regierung mit den Grünen und der FDP bilden zu wollen. Wegen der Parteifarben wird diese Koalition auch Ampel-Koalition genannt. Scholz setzt dabei auf eine rasche Verständigung mit Grünen und FDP über ein neues Regierungsbündnis. Alle drei Parteien verbinde eine eigene Fortschrittserzählung, sagte Scholz. «Wenn also drei Parteien, die den Fortschritt am Beginn der 20er-Jahre im Blick haben, sich zusammentun, dann kann das was Gutes werden, selbst wenn sie unterschiedliche Ausgangslagen haben.» (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren