Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Sie kennen sich mit Luzerner Bars aus? Dann her mit dem Beweis!
  • Regionales Leben
  • Quiz
  • Stadt
Von Carajilos, Affen und Parkuhren: Luzerner Bars haben Wiedererkennungswert. (Bild: ida)

König des Tresens oder Erinnerungen weggetrunken? Sie kennen sich mit Luzerner Bars aus? Dann her mit dem Beweis!

1 min Lesezeit 25.12.2018, 17:31 Uhr

In Luzern ist eine Bar an die andere gereiht. Beweisen Sie als Bargänger in unserem Quiz, dass sie nicht zu tief ins Glas geschaut – und den Überblick behalten haben.

Menschen, die zur Bar wie das Interieur gehören, ein predigender Jesus mit abgebrochenem Finger – dafür mit Korken – ein exklusiver Drink oder der Barkeeper, der aus der Bar nicht wegzudenken ist: Luzerner haben die Qual der Wahl, wenn’s um die Entscheidung geht, in welcher Bar sie einen «Chöbu» oder einen feinen Chardonnay trinken wollen.

Na, wissen Sie, in welcher Bar die folgenden Fotos aufgenommen wurden? Beweisen Sie, dass Sie ein echter Bargänger sind!

 

 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
Mehr Regionales Leben

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF