03.05.2021, 15:27 Uhr Sea-Watch darf in Italien anlegen

1 min Lesezeit 03.05.2021, 15:27 Uhr

Die deutsche Organisation Sea-Watch darf hunderte Geflüchtete, die sie zuvor aus dem Mittelmeer gerettet hatte, nach Italien bringen. Ihrem Schiff sei der Hafen von Trápani auf Sizilien zugewiesen worden, teilte die Organisation mit. Sea-Watch rettete in den vergangenen Tagen mehr als 450 Menschen aus ihren Booten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.