Schindler liefert Lifte für Pariser Metro-Projekt
  • News
Firma schnappt sich einen Grossauftrag in Paris. (Bild: zvg)

Grossauftrag für Ebiker Liftbauer Schindler liefert Lifte für Pariser Metro-Projekt

1 min Lesezeit 11.08.2020, 12:02 Uhr

16 neue Metrostationen und 21 Nebenanlagen des Grossprojekts «Grand Paris Express» werden mit Aufzügen der Firma Schindler bestückt.

Dies teilte das Unternehmen mit Sitz in Ebikon im Kanton Luzern am Dienstag mit. Der «Grand Paris Express» wird die Kapazität im Pariser U-Bahnnetz verdoppeln und täglich zwei Millionen Passagiere befördern. Es ist das grösste Verkehrs-Infrastruktur Projekt Europas. Frankreich baut dafür 68 neue Bahnhöfe.

Die Aufzüge von Schindler seien speziell für die Pariser Anforderungen konfiguriert, schreibt das Unternehmen: «Dazu gehören robuste Kabinen, die auch starker Beanspruchung und Vandalismus standhalten.»

Schindler ist in Frankreich schon heute stark engagiert. So hat die Firma bereits 300 Aufzüge für die französischen Staatsbahnen SNCF und den Pariser Nahverkehrsbetreiber RATP gebaut.

Der Grossauftrag ändert derweil nichts an der Tatsache, dass Schindler im Zuge der Corona-Krise weltweit 2000 Stellen abbaut. Auch die Schweiz ist mit rund 200 Stellen betroffen (zentralplus berichtete)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.