Regionales Leben
13. Funk am See

Luzerner Gratis Open Air startet mit Regen und Anpassungen

So gemütlich war es im Jahr 2018 beim «Funk am See». Bald startet die 13. Ausgabe. (Bild: 3Fach)

Nicht nur auf den Regen haben viele sehnsüchtig gewartet, auch auf das «Funk am See». Das grösste Gratis-Open Air der Zentralschweiz geht in die 13. Runde und muss seine Flexibilität beweisen.

Es geht wieder los mit Musik und guter Laune auf der Lidowiese. Zum 13. Mal steht das «Funk am See» in den Startlöchern. Wenn es nicht schon genug zu tun gäbe, mussten die Organisatorinnen für den Freitag nochmals neu planen.

«Yougo Girl» musste krankheitshalber absagen. Der Act aus Lausanne hätte ein neues Genre auf die Festivalbühne gebracht. Als Ersatz spielt um 21 Uhr «Xzavier Stone» aus Zürich. «Wir bedauern die Absage von Yougo Girl sehr, aber die eigene Gesundheit und der Schutz der Anderen hat immer Priorität. Wir freuen uns, mit Xzavier Stone einen aufregenden und ambitionierten Schweizer Künstler auf der Lidowiese präsentieren zu dürfen», sagt Jonas Albrecht, Head of Booking Funk am See.

Das «Funk am See» startet um 18 Uhr durch

Fünf Tage hat das OK das Gelände eingerichtet. Nun erwarten sie während den zwei Tagen insgesamt 12’000 Besucherinnen. Das Gelände öffnet um 17 Uhr und los geht es dann eine Stunde später mit der Luzerner Band «Frederik».

«Nach den strengen Aufbautagen sind wir stolz und freuen wir uns unglaublich fest, dass das Funk am See nun endlich startet. Ohne den vielen ehrenamtlichen und motivierten Helferinnen wäre dies unmöglich gewesen», sagt Melanie Reber, Festivalleiterin Open Air Funk am See.

Am Samstag öffnet das Gelände ab 13 Uhr. Das Open Air wird zum ersten Mal Cashless sein. Dein Essen und Trinken kannst du mit der EC-Karte, Kreditkarte oder mit TWINT bezahlen.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.