30.01.2020, 08:15 Uhr Nominationen für CH-Kleinkunstpreis

1 min Lesezeit 30.01.2020, 08:15 Uhr

Der Waadtländer Komiker Karim Slama, der Poetry-Slammer Simon Chen und das Clown-Duo Les Diptik sind für den Schweizer Kleinkunstpreis 2020 nominiert. Der Gewinner der Auszeichnung wird am 2. April bekannt gegeben. Schon die Nomination bringt den Kandidaten 5000 Franken. Der mit 40’000 Franken dotierte Hauptpreis wird am 16. April im Rahmen der Eröffnungsgala der 61. Schweizer Künstlerbörse im Kultur- und Kongresszentrum KKThun verliehen. Der Schweizer Kleinkunstpreis wurde 1993 von Thuner Initianten als «Goldener Thunfisch» ins Leben gerufen. Seit 2015 wird die Auszeichnung vom Bundesamt für Kultur finanziert und vergeben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF