ISR: Demos gegen Netanjahus Regierung

Die Proteste in Israel gegen Regierungschef Benjamin Netanjahu hielten am Ostersonntag an.

Tausende Menschen sind wie schon am Samstag auf die Strassen gegangen. Allein in Jerusalem forderten Zehntausende Demonstrierende den Rücktritt der Regierung, eine Neuwahl sowie eine rasche Einigung in Bezug auf die Geiseln, die sich nach wie vor in der Gewalt der Hamas befinden.

Netanjahu sagte in einer Rede im Fernsehen, dass Wahlen zum jetzigen Zeitpunkt Israel für mindestens ein halbes Jahr lähmen sowie die Geiselgespräche zum Erliegen bringen würden.

Quelle:swisstxt
ISR: Demos gegen Netanjahus Regierung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon