Deutsche Kraftwerke vom Netz gegangen

Mehrere Kohlekraftwerke sind an Ostern in Deutschland vom Netz gegangen.

Insgesamt sieben Braunkohlekraftwerksblöcke wurden im Rheinischen Revier sowie in Brandenburg abgeschaltet. Die Stilllegung dürfte gemäss Netzagentur zu keiner Beeinträchtigung der Versorgungssicherheit führen. Die betroffenen Kohlekraftwerke sollten ursprünglich früher abgeschaltet werden.

Nun muss das Wirtschaftsministerium prüfen, wie viel zusätzliches Treib-hausgas durch den Weiterbetrieb ausgestossen wurde und mit welchen Massnahmen diese zusätzlichen Emissionen ausgeglichen werden könnten.

Quelle:swisstxt
Deutsche Kraftwerke vom Netz gegangen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon