Deutliches Minus bei Compenswiss

Compenswiss, der Ausgleichsfonds     von AHV, IV und Erwerbsersatz, hat   das letzte Jahr mit einem Minus von  12,85 Prozent abgeschlossen. Im Jahr 2021 hatte Compenswiss noch eine Rendite von 5,28 Prozent erzielt. 

Das negative Ergebnis führt der Ausgleichsfonds in einer Mitteilung auf die weltweiten Spannungen, die wirtschaftliche Unsicherheit und die hohe Volatilität der Finanzmärkte zurück. Über die letzten zehn Jahre gesehen bleibe die durchschnittliche Rendite jedoch positiv.

Insgesamt verwaltete der Fonds Ende 2022 rund 37,3 Milliarden Franken nach 40,9 Milliarden im Vorjahr.

Quelle:swisstxt
Deutliches Minus bei Compenswiss
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon