News

7 Dollar Taxi am Montreux Jazz Festival

(Bild: zvg)

Nach den Bibern nun zu anderen bedrohten Geschöpfen: Zentralschweizer Rockbands auf Schweizweitem Erfolgskurs. Die Band 7 Dollar Taxi spielt am 10 Juli Am Montreux Jazz Festival. Die Vorfreude bei 7 Dollar Taxi ist gross. «Jeder Musiker träumt davon, einmal in Montreux spielen zu können», sagt Sänger Tizian von Arx. Die Headliner des Abends sind Portishead und Sophie Hunger.

Vielen Bands aus der deutschsprachigen Schweiz bleibe die Westschweiz verwehrt, schreibt die Band in einer Medienmitteilung. Anders sieht es bei 7 Dollar Taxi aus. Seit 2011 spielen die Luzerner rund einen Drittel der Konzerte auf der anderen Seite des «Röstigrabens». Weitere Meilensteine in der Westschweiz waren Auftritte am Festi’neuch vor Moby 2011 (siehe Foto) und Paléo Festival 2012. Mit dem Montreux Jazz Festival steht das nächste Highlight an.

Den Grundstein hat der Radiosender Couleur 3 gelegt, welcher den Song «Sputnik and Laika» sehr intensiv im Tagesprogramm spielte. Und da haben wir ihn wieder, den Weltraum als treibende Kraft für Luzerner Innovation.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon